FANDOM


Vielleicht suchst du nach der Story des ersten Halbjahres oder nach der Story des zweiten Halbjahres.
Storyjahr3.png

2003 war das dritte Jahr der Bionicle-Story. In diesem Jahr gab es den ersten Film.

Sets

Die beiden Kanister-Reihen von diesem Jahr nannten sich Bohrok-Kal und Rahkshi.

Am Anfang des Jahres gab es die Bohrok-Kal zu kaufen. Die Bohrok-Kal hatten fast die gleichen Namen wie die Bohrok des Vorjahres, deshalb hießen sie Tahnok-Kal, Gahlok-Kal, Pahrak-Kal, Nuhvok-Kal, Lehvak-Kal und Kohrak-Kal.

Etwas später, aber noch vor den Sommersets, wurden sechs Matoraner verkauft. Es waren Macku, Hahli, Hafu, Hewkii, Kopeke und Matoro.

Als Sommer-Kanister-Sets gab es die Rahkshi. Ihre Namen waren Panrahk, Kurahk, Lerahk, Guurahk, Vorahk und Turahk. Außerdem gab es vier Titanen-Sets. Sie hießen Jaller & Gukko, Takua & Pewku, Makuta, Takanuva. Außerdem wurde ein Set namens Takutanuva verkauft. Dieses bestand aus Makuta und Takanuva.

Story

Siehe auch:
Story 2003: Die Bohrok-Kal
Siehe auch:
Story 2003: Die Maske des Lichts

Nach dem Sieg über die Bahrag erschienen sechs Elite-Bohrok, die Bohrok-Kal. Sie gingen in jedes Dorf und stahlen die neuen Nuva-Symbole, die die Elementarkräfte der Toa erschaffen. Somit waren auch die Elementarkräfte gestohlen. Also suchten sie die Kanohi Nuva, um wenigstens alle Maskenkräfte zu haben. In seiner Besorgtheit gab Vakama den Toa sogar die Vahi, die Maske der Zeit.

Die Toa erfuhren, dass die Bohrok-Kal wissen, wo die Bahrag sind, nach denen sie auch suchen. Nun mussten die Toa zurück unter die Erde, wo sie den Bohrok-Kal unterlegen waren. Danach setzte Tahu die Maske der Zeit ein, was nicht viel brachte. Die Bohrok-Kal wollten nun die Bahrag befreien, doch sie nahmen die Kräfte der Symbole für sich. Sie überluden sich und jeder der Bohrok-Kal musste gegen seine eigenen Kräfte kämpfen. So wurden alle besiegt - es ist nicht bekannt, ob sie noch leben, aber sie sind kampfunfähig. Die Toa brachten die Symbole zurück und bekamen ihre Kräfte wieder.

Wenig später fanden zwei Matoraner die Maske des Lichts. Nokama übersetzte die Innenschriften und sagte, dass ein siebter Toa gefunden werden muss, um Teridax zu besiegen. Nach dem Kohlii-Turnier gehen Jaller, Takua und Pewku los, umd en Toa zu finden. Die Maske leitet ihnen den Weg. Doch Teridax erfährt davon und lässt drei Rahkshi los, welche den Matoraner schon in Ko-Koro Probleme bereiten, aber Kopaka hilft ihnen. Aufgrund einer Vision trennen sich Jaller und Takua. Onu-Koro wird von den anderen drei Rahkshi zerstört und die beiden Matoraner kommen wieder zusammen.

Zum Schluss kommen sie in Kini-Nui an, wo der Toa sein soll. Nun greifen alle Rahkshi an, doch alle Toa Nuva verdeitigen die Matoraner. Trotzdem wird Jaller getötet und Takua setzt die Maske des Lichts auf, wodurch er zu Takanuva, dem Toa des Lichts wird. Er besiegt den letzten Rahkshi. Die Toa bauen nun ein Fahrzeug, womit Takanuva Teridax angreift. Er leistet sich einen Kampf mit ihm, den sich Hahli ansieht. Hahli wird beim Kampf geschickt, um die anderen zu holen. Teridax und Takanuva verschmelen durch einen Protodermissee und werden zu Takutanuva, welcher das Tor nach Metru Nui öffnet und Jaller wiederbelebt. Danach fällt das Tor auf ihn, wodurch Teridax' Rüstung zerstört wird und Takanuva getötet wird.

Takanuva kann durch einen Energiestrahl wiederbelebt werden. Danach entscheiden sich die Turaga, den Toa von ihrer Geschichte als Toa Metru zu erzählen.

Bücher

In diesem Jahr gab es drei Story-Bücher. Nun übernahm Greg Farshtey:

  • Bionicle Chronicles 3: Makuta's Revenge: Die Bohrok-Kal tauchen auf, ihr Ziel ist es, die Bahrag wieder zu befreien. Die Toa Nuva versuchen, beraubt ihrer Elementarkräfte, die Bohrok-Kal aufzuhalten. Dies gelingt ihnen jedoch erst im letzten Moment.
  • Bionicle Chronicles 4: Tales of the Masks: Die Turaga versammeln sich und beraten sich, ob sie den Toa Nuva endlich von Metru Nui erzählen sollen. Jeder von ihnen erzählt eine kurze Geschichte über die Abenteuer der Toa Nuva, in denen sie oft auch kleine Andeutungen auf die Toa Metru gefunden haben.
  • Bionicle: Mask of Light: Das Buch zum ersten Film: Takua entdeckt die Maske des Lichts und macht sich mit Jaller auf die Suche nach dem siebten Toa, bis er selbst zu Takanuva wird und Teridax besiegt.

Comics

Dieses Jahr wurden die Comics auf Deutsch veröffentlicht. Es gab die ersten vier:

Filme

  • Bionicle: Die Maske des Lichts: Das ist der erste Bionicle-Film. Es ging in ihm darum, wie die Mske des Lichts entdeckt wird und der siebte Toa gefunden werden muss. Teridax schickt die Rahkshi auf Mata Nui, aber diese werden schnell besiegt. Jaller stirbt beim Kampf und Takua wird der Toa des Lichts und besiegt Teridax. Am Ende wird Jaller wiederbelebt und das Tor nach Metru Nui wird geöffnet.

Marketing

Werbeanimationen

  • Bohrok-Kal Animationen: Diese Animationen waren die Werbungen zu den Bohrok-Kal. Im Fernsehen konnte man sie sehen.
  • Rahkshi Animationen: Diese Animationen waren die Werbungen zu den Rahkshi. Sie wurden im Fernsehen ausgestrahlt.
  • Maske des Lichts Trailer: Diese Animation war die Werbung für den ersten Film. Sie war im Internet zu finden.

Andere Animationen

  • Bohrok-Kal Online-Animationen: Diese Animationen zeigten, wie die einzelnen Bohrok-Kal die Nuva-Symbole stehlen. Sie waren im Internet zu sehen.
Jahre(v|e)

2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki