Fandom

Wiki-Nui

Av-Matoraner

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Av-Matoraner sind die Matoraner des Lichts im Matoraner-Universum. Es gibt männliche und weibliche Av-Matoraner, anders als bei den anderen Matoranertypen. Wenn sie an einem bestimmten Punkt ihres Lebens angekommen waren, verwandelten sie sich, falls es ihre Bestimmung ist, in Bohrok und werden in die Bohrok-Nester teleportiert.

Geschichte

Die Av-Matoraner wurden vor langer Zeit von den Großen Wesen erschaffen und waren die ersten Matoraner. Sie haben begrenzten Zugriff auf das Element Licht.

Als die Großen Wesen das Matoraner-Universum bauen ließen, lebten die Av-Matoraner in den Höhlen unter dem Südlichen Kontinent. Als das Universum schließlich für Mata Nuis Erweckung vorbereitet wurde, wurden die Av-Matoraner nach Karda Nui geschickt. Die Toa Mata wurden ebenfalls dorthin geschickt, um die Matoraner vor gefährlichen Rahi, wie den Avohkah zu schützen. Nach der Erweckung lebten die Matoraner des Lichts wieder in den Höhlen.

Während der fehlenden Zeit wurden einige Av-Matoraner vom Orden von Mata Nui über das Matoraner-Universum verteilt. Diese Matoraner veränderten zur Tarnung ihre Farbe. Hierbei wurde Takua nach Metru Nui gebracht.

Bei der Großen Katastrophe fielen ihre alten Dörfer in den Höhlen unter dem Südlichen Kontinent nach Karda Nui, wo die Matoraner auf den Stalaktiten die Stalaktiten-Dörfern bauten. Da der Boden von Karda Nui durch das Gruben-Wasser, das durch das Loch, das Voya Nui hinterlassen hatte, in einen mutierenden Sumpf verwandelt wurde, waren die Av-Matoraner in ihren Dörfern gefangen.

Als 1000 Jahre später einige Makuta Karda Nui mit ihrem Schattenegeln angriffen, wurden die meisten Av-Matoraner in Schatten-Matoraner verwandelt. Als nur noch ein Dorf der Av-Matoraner übrig war, begannen sie die Makuta zu bekämpfen. Während einem dieser Kämpfe kamen die Toa Nuva nach Karda Nui und retteten mehrere Matoraner, darunter Tanma, Solek und Photok, vor drei Makuta.

Später fand Takanuva, ein Toa des Lichts, heraus, dass sich Schatten-Matoraner durch den Schrei eines Klakk zurückverwandelten. Nachdem er das mit allen getan hatte, wurden sie nach Metru Nui geschickt, wo sie nun lebten. Dort feierten sie zusamman mit den anderen Bewohnern Metru Nuis die Erweckung Mata Nuis, bis allerdings Makuta Teridax offenbarte dass er den Körper des Großen geistes übernommen hatte, wodurch er jetzt das Matoraner-Univerums ist.

Bekannte Av-Matoraner

  • Takua (jetzt Takanuva, ein Toa des Lichts)
  • Tanma
  • Photok
  • Solek
  • Kirop (bis vor kurzem ein Schatten-Matoraner, jetzt wieder ein Av-Matoraner)
  • Gavla (bis vor kurzem ein Schatten-Matoraner, jetzt wieder ein Av-Matoraner)
  • Radiak (bis vor kurzem ein Schatten-Matoraner, jetzt aber wieder ein Av-Matoraner)
  • Ein Av-Matoraner, der an der Erschaffung der Toa-Kanister der Toa Mata beteiligt war.
  • Ein Av-Matoraner, der den Toa Mistika einen der Schlüsselsteine gab und sich dann in einen Bohrok verwandelte.

Reale Welt

  • 2003 wurde Takua (getarnt als Ta-Matoraner) zusammen mit Pewku als Titan verkauft.
  • 2008 wurden Photok, Solek und Tanma verkauft.

Quellen:


Matoraner-Typen
Ta-Matoraner | Ga-Matoraner | Le-Matoraner | Po-Matoraner | Onu-Matoraner | Ko-Matoraner
Fe-Matoraner | Av-Matoraner | Schatten-Matoraner | De-Matoraner | Ce-Matoraner | Ba-Matoraner | Andere Matoraner
Av-Matoraner (v|e)

Metru Nui:
Kirop | Tanma | Photok | Radiak | Solek | Gavla | Erbauer der Toa-Kanister


Verwandelt:
Takua



Bohrok
Tahnok | Gahlok | Lehvak | Pahrak | Nuhvok | Kohrak
Bohrok-Va
Tahnok-Va | Gahlok-Va | Lehvak-Va | Pahrak-Va | Nuhvok-Va | Kohrak-Va
Bohrok-Kal
Tahnok-Kal | Gahlok-Kal | Lehvak-Kal | Pahrak-Kal | Nuhvok-Kal | Kohrak-Kal
Andere
Bahrag | Krana | Krana-Kal| Av-Matoraner

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki