FANDOM


Quest game G1754-1.jpg

Das Spiel

Bionicle: The Quest Game ist ein Bionicle Brettspiel das 2006 erschien. Das Spiel ist nur in englisch erhältlich. Es ging darum, die Maske des Lebens als erster zu erreichen. Das Spielbrett ist zweiseitig bedruckt, obwohl die eine eigentlich nur ein kleines Vorspiel ist und man sie nicht wirklich brauch. Die Spielfiguren sind die Toa Inika in dem Spielsetformat, allerdings kleiner, in unbeweglicher Form und einfabig.

Spielverlauf Spielbrettseite 1 (Vorspiel)

  • Auf der einen Seite der Spielbrett Seite sind alle Toa Inika abgebildet, mit kleinen Texten (natürlich auf englisch). Jeder Spieler soll laut Anleitung sich die texte durchlesen und sich für seinen Liebling als Spielfigur entscheiden (Eigentlich hat das kaum was mit dem richtigen Spiel zu tun und ist nur Werbung).
  • Danach sollte man sich auf eine Abbilden von Voya Nui stellen, an den Anfang von einer von zwei Wegen die zum Vulkan führten. Nun beginnt ein einfaches Spiel in dem jeder abwechselt würfelt und den die entsprechene anzahl an Feldern voran geht. Wer als erster den Vulkan erreicht hat gewonnen und darf sich...


Spielverlauf Spielbrettseite 2 (Hauptspiel)

... auf der Spielfeldseite in den Vulkan stellen. Diese Seite (Auf dem Bild oben zu sehen) umfast ein schwarzes Bild von Voya Nui und drei Wege (mit verschieden fabigen Spielfeldern) die zum Ziel, was allerdings auserhalb von Voya Nui liegt und mit einem kleinen Bild von Verzon und der schrift Finish (=Ziel) bestückt ist. Einer der Wege startet am Vulkan (ist etwas kürzer als die anderen) und die beiden anderen an den Zipfeln der Insel. Jeder Spieler bekommt zwei Ereignis Karten, nur der Gewinner der anderen Seite drei. Nun geht dass Spiel mit folgendem Regeln weiter:

  • Der erste Spieler (Gewinner der anderen Seite) Würfelt und geht die anzahl der Felder voran. Kommt er auf ein...
    • ...grünes Feld so muss er eine Ereignis Karte aufnehmen.
    • ...rotes Feld muss er versuchen mit dem Katapult dass Hakann Bild zu treffen. Wenn er es schaft darf er nochmal Würfeln, wenn nicht ist der Zug zu ende.
    • ...normales Feld ist der Zug zu ende.
  • Ein Spieler kann auch, sofern er eine hat, eine Karte einsetzen. Dann liest er dass dort stehende Ereignis (meistens hat es sogar mit der Story 2006 zu tun!!!) z.b. Du Kämpfst mit einer Schicksalschlange (Doom Viper), einem sechköpfigen Monster und braust unterstützung! vor und tut dann die unten angegebene Sache (z.b. vorgehen, denn Gegner zurücksezten, mit den Gegner den Platz tauschen, einen bestimmten Toa (z.b. Kongu) vorsetzten...).
  • Wer zuerst im Ziel ankommt hat gewonnen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki