Fandom

Wiki-Nui

Bionicle Chronicles 1: Tale of the Toa

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Nacharbeit.png
Nacharbeit.png


Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr unvollständig oder weist viele Fehler auf.
Hilf mit und überarbeite den Artikel!

Bionicle Chronicles 1: Tale of the Toa ist das erste Buch in der Reihe Bionicle Chronicles und erzählt von den ersten Abenteuern der Toa Mata auf der Insel Mata Nui.

Einleitung: Die Legende von Mata Nui

Es wird erzählt, dass der Große Geist Mata Nui von den Himmeln stieg und den Matoranern die drei goldenen Tugenden gab: Einigkeit, Treuepflicht und Bestimmung. Aus Dankbarkeit nannten die Matoraner, die Insel auf der sie leben, Mata Nui. Doch sein Bruder, Makuta, wurde schnell neidisch und legte einen Zauber auf Mata Nui, durch den der in Tiefschlaf fiel. Die Matoraner hatten aber noch eine Hoffnung, die Toa. Alte Legenden berichteten von dem kommen sechs mächtiger Helden. Onua, dem Toa der Erde. Lewa, dem Toa der Lüfte. Pohatu, dem Toa des Steins. Tahu dem Toa des Feuers. Kopaka, dem Toa des Eises, und Gali, der Toa des Wassers. Die Legende erwies sich als wahr, als sechs Toa an der Küste der Insel Mata Nui strandeten.

"Together they were six heroes with one destiny: to defeat Makuta and save Mata Nui. This is their story".

Kapitel 1: Tahu - Toa of Fire

Tahu steht am Strand von Mata Nui. Vor ihm liegen seine eigenen Teile. Er sieht ein Feuerschwert im Sand liegen und nimmt es in die Hand, doch als er versucht es zu benutzen schafft er das nicht, es ist einfach zu schwer. Er wirft das Feuerschwert frustriert zurück in den Sand. Dort sieht er seine Maske, ihre Augenlöcher sehen ihn an. Der Toa des Feuers nimmt die Maske und setzt sie auf. Da spürt er die Stärke; und als er erneut versucht das Feuerschwert zu benutzen, klappt es, er kann es sogar über seinen Kopf schwingen und die Klinge beginnt zu leuchten. Doch Tahu fragt sich, wozu er eigentlich auf dieser Insel war. Er schwingt sein Feuerschwert und feuert aus versehen einen Feuerstrahl ab. Tahu ist verzweifelt, denn außer an seinen Namen kann er sich an nichts mehr erinnern.

"Okay, okay, he told himself. he knowing will come. At least... I hope it will."
— Tahu zu sich selbst


Kapitel 2: Lewa - Toa of Air

Lewa steht auf einem Ast und sieht eine Liane, die von einem Baum hängt. Er packt sie und sieht auf die Schlucht unter ihm, ohne zweimal darüber nachzudenken schwingt er sich darüber. Durch die Schwungkraft landet er auf einem Baum in der Nähe. Er lacht und bemerkt, dass die Luft sein Freund ist; aber sonst kann er sich nur an seinen Namen, Lewa, erinnern. Lewa sieht an sich herunter und ihm gefällt sein Körper und seine Axt. Seine Maske gefällt ihm auch, er sieht sie zwar nicht, fühlt aber dass sie sich durch ihre Form perfekt durch die Luft schneidet. Auch Lewa fragt sich warum er auf der Insel ist. Er springt auf einen anderen Ast und wirft aus versehen ein Taku-Baby aus seinem Nest, er will es noch auffangen, doch es scheint wegzufliegen. Da bemerkt Lewa, dass er die Kontrolle über die Luft hat. Er setzte das Küken wieder zurück.

"Lewa, mysteryking of know-nothingness, he thought with a smile, that´s me."
— Lewa - zu sich selbst.


Kapitel 3: Onua - Toa of Earth

Onua gräbt sich seinen Weg durch die Erde und denkt dabei darüber nach, dass er nur seinen Namen kennt, und dass er merkt, dass ihm irgendetwas fehlt. Er ist glücklich unter der Erde zu sein. Er findet einen Großen Raum, in dessen Mitte eine Säule, und an deren Decke ein Lichtstein ist. An der Wand findet er eine Schnitzerei von sechs Toa, einer davon sieht so aus wie er, als er sie berührt spürt er Vibrationen. Er folgt den Vibrationen und kommt in einem anderen Raum an, der so aussieht wie ein Unterirdischer Park. Hier findet er das Wort Onu-Koro und findet den Matoraner Onepu, der ihn zuerst nicht bemerkt, doch danach bringt Onepu ihn zu Turaga Whenua. Onua sieht sich in Onu-Koro um, doch dann kommt Turaga Whenua zu ihm und stellt sich vor. Er erzählt davon, dass Legenden von ihm berichten, und erklärt ihm seine Aufgabe, Makuta zu besiegen und Mata Nui zu erwecken. Er erzählt ihm auch von den anderen fünf Toa, die angekommen sind. Desweiteren erklärt er ihm, dass er seine Maskenkräfte einsetzen soll um seine Aufgabe zu erfüllen, und dass er die anderen fünf Masken finden müsse.

"Me - Onua. He put a hand on his chest than pointet toward the other. Who you? Do - you - understand - me?"
— Onua zu Onepu


Kapitel 4: Gali - Toa of Water

folgt bald...

Bücher
Bionicle Chronicles

Tale of the Toa | Beware the Bohrok | Makuta's Revenge | Tales of the Masks | Mask of Light

Bionicle Adventures

Mystery of Metru Nui | Trial by Fire | The Darkness Below | Legends of Metru Nui | Voyage of Fear
Maze of Shadows | Web of the Visorak | Challenge of the Hordika | Web of Shadows | Time Trap

Bionicle Legenden

Island of Doom | Dark Destiny | Power Play | Legacy of Evil | Inferno | Stadt der Verlorenen
Invasion (nicht erschienen) | Die Gefangenen der Grube | Downfall | Shadows in the Sky | Swamp of Secrets | The Final Battle

Bara-Magna-Reihe

Raid on Vulcanus | The Legend Reborn | Journey's End

Bionicle Bilderbücher

Journey of Takanuva | The Secret of Certavus | Desert of Danger | Challenge of Mata Nui

Bionicle Comic-Bücher

Volume 1
Rise of the Toa Nuva | Challege of the Rahkshi | City of Legends
Trial by Fire | The Battle of Voya Nui | The Underwater City

Bionicle Guides

The Official Guide to Bionicle | Metru Nui - City of Legends | Makuta´s Guide to the Universe | Bionicle World
Bionicle: Rahi Beasts | Bionicle: Dark Hunters | Bionicle Encyclopedia | Bionicle Encyclopedia: Updated

Andere Bionicle Bücher

Collector's Sticker Book | Bionicle: Annual
Bionicle: Toa Inika | Bionicle: Piraka | Bionicle: Matoran | Bionicle: Voya Nui
Bionicle: Island of Hope... Island of Doom | Bionicle: Guard the Secret | Bionicle: Facts and Figures

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki