FANDOM


Bionicle Legends 3: Power Play ist das dritte Buch der Bionicle Legends-Reihe. In dem Buch geht es um die ersten Erlebnisse der Toa Inika auf Voya Nui, aber auch weiter um die Toa Nuva und den Matoraner-Wiederstand.

Kapitel 1

Nachdem die Toa Nuva von seinem ehemaligen Freund Brutaka besiegt wurden, sitzt Axonn auf einem Felsen und denkt darüber nach, wie es zu all dem kommen konnte; er erinnert sich an seine und Brutakas Aufgabe, die Maske des Lebens zu bewachen, den Matoranern zu helfen, an die Große Katastrophe, das Versinken von Mahri Nui und an Brutakas Seitenwechsel zu den Piraka, da er nicht mehr an das Erwachen des Großen Geistes glaubte.

Währenddessen bringt Brutaka vier der bewusstlosen Wiederstands-Matoraner ins Freie und erinnert sich ebenfalls zurück, zu dem Schluss kommend, dass die Piraka die Zukunft des Universums seien. Als er gerade gehen will, hört er das Zischen einer Schicksals-Viper, die die Matoraner angreifen will. Brutaka aktiviert seine Kanohi Olmak und teleportiert die Schlange in heiße Lava, wo sie stirbt. Danach lässt er die Matoraner zurück. Dann wacht Balta auf und bemerkt, dass Dalu und Garan nicht da sind.

Der Anführer des Matoraner-Wiederstands wird in der Kammer der Wahrheit von Vezok ausgefragt, sagt aber nie die Wahrheit. Dann erzählt Vezok ihm von sechs Geistersternen, die erschienen waren und fragt den Matoraner, was es damit auf sich habe. Garan, der zuvor nichts davon gewusst hatte, meint, dass sechs neue Toa auf die Insel gekommen sein müssten, um die Piraka zu besiegen, was Vezok nur noch wütender macht.

"The Piraka, and others like them, were the future - beings who took advantage of the chaotic state of the universe and seized power whereever they found."
— Brutaka


Kapitel 2

Die Toa Inika gehen durch Voya Nui, während sich Kongu zurückerinnert. Irgendwann setzt Nuparu seine Kanohi ab und sein Kopf beginnt zu leuchten. Die Toa beschließen in eine Höhle zu gehen, um das zu besprechen. In der Höhle angekommen entdecken sie, dass ihre Masken organisch sind und Kongu und Nuparu entdecken ihre Maskenkräfte.

Währenddessen erinnert sich auch Zaktan an seine Zeit als Dunkler Jäger zurück und denkt über die Mission auf Voya Nui nach. Er erinnertz sich, dass alles schiefgegangen war, seit sie angekommen waren: Der Plan, sich als Toa auszugeben hatte nicht funktioniert, da einige Dorfbewohner die Piraka durchschaut hatten. Danach versklavten die Piraka die Matoraner mit Zamor-Kugeln, doch einige entkamen, die nun Probleme machten. Bald sind dioe Toa Nuva auf der Insel angekommen und als sie besiegt ware und in den Vulkan geworfen werden sollten, sind sie entkommen. Doch dann wurden sie wieder eingefangen und an einen Ort gebracht, wo sie niemand finden würde. Zu allem überfluss waren jetzt sechs neue Geistersterne erschienen, was bedeutete, dass neue Toa angekommen waren.

Hakann wacht in der Piraka-Festung auf, wo er vor kurzem von Zaktan besiegt worden war. Dann kamen Avak, Reidak und Thok in die Festung und er sprach das Problem durch Brutaka an. Dieser hatte sich mit Zaktan verbündet und hat sechs Matoraner und sechs Toa Nuva mit einem Schlag bewusstlos geschlagen, was bedeutete, dass er auch eine Gefahr für die Piraka werden könnte, wenn Zaktan ihn auf sie hetzte. Hakann stellte den anderen nun einen Plan vor, um Brutaka aus dem Weg zu räumen und diese stimmten zu.

"We have no Training in using Great Masks and they won't activate just by our saying, 'I wish my mask worked'."
— Nuparu kurz bevor er seine Maskenkraft entdeckt


Kapitel 3

Garan steht in der Kammer der Wahrheit kurz vor seinem Tod durch heiße Lava, als plötzlich eine Wand gesprengt wird und vier Matoraner den Raum betreten. Zusammen gelingt es ihnen, Garan zu retten, Vezok abzulenken und zu fliehen.

Plötzlich bemerkt Jaller, dass Matoro völlig leblos am Boden liegt, woraufhin Hahli mit seinem Geist redet, der sich durch seine Kanohi von seinem Körper lösen konnte. Matoro erzählt ihr, dass er durch Felswände, Steine und anderes einfach durchlaufen könne und er einige Matoraner gesehen hätte. Danach vereint er sich wieder mit seinem Körper und die Toa gehen los in Richtung der Matoraner.

Nach kurzer Zeit weigert sich Matoro nun aber, seine Maske nocheinmal einzusetzen, weshalb Nuparu seine benutzt, um nachzusehen, wo die Matoraner sind. Doch alles, was er sehen kann, ist ein blaues Wesen, das dort steht und einen Stein nur durch einen Blick zum Explodieren bringt. Die Toa beschließen dorthin zu gehen und dieses Wesen anzugreifen.

Währendessen glaubt Vezok einen fliegenden Toa der Erde gesehen zu haben und übnerlegt, was er nun tun soll.

"Hey, I'm a Toa of Stone now. A rock has been destroyed - I have to avenge if, don't I?"
— Hewkii


Kapitel 4

Die Toa Inika sind an eine große Schlucht, die mit Lava gefüllt ist, gekommen, woraufhin Nuparu einen Toa nach dem anderen hinüberfliegt. Doch als er Hahli gerade fliegt, kommt ein starker Windstoß, er verliert das Gleichgewicht und lässt Hahli fallen. Jaller springt ohne nachzudenken los, greift Hahli und landet nur dank seiner Maske des Schicksals sicher auf der anderen Seite.

Als die Toa nun alle auf der anderen Seite sind werden sie von Vezok angegriffen, der die elementaren Kräfte von Jaller und Matoro kopiert. Schließlich gelingt es den Toa den Piraka zu besiegen, woraufhin dieser sie zu den Toa Nuva führen soll. Auf dem Weg erzeugt Vezok mit den Kräften der beiden Toa eine Rauchwolke, in deren Schutz er flieht. Die Toa wollen ihm folgen, werden aber von Garan, der alles beobachtet hatte, aufgehalten.

Er führt die neuen Toa in eine Große Höhle, in der noch vier andere Matoraner sind. Plötzlich kommt Dalu hinzu, die dem Team sagt, dass sie sei geflohen, die Piraka ausspioniert habe und dass jetzt der beste Zeitpunkt sei, anzugreifen. Nun beginnt das Team aus sechs Toa und sechs Matoranern den Angriff zu planen.

"Clear off Voya Nui while you still can, or you'll wind up like those other Toa. You can't beat one Piraka, let alone six."
— Vezok


Kapitel 5

Die Toa Inika und die Matoraner des Wiederstandes haben drei Teams gebildet. Das erste Team, bestehend aus Dalu, Piruk, Toa Hahli und Toa Jaller, soll eine kleine Gruppe versklavter Matoraner mit Zamorkugeln, die von Velika mit Energie-Protodermis gefüllt worden sind, angreifen, wissen jedoch nicht, was die Flüssigkeit mit den Matoranern machen wird und beginnen deshalb eine kurze Diskussion, ob sie das wirklich tun sollen. Am Ende beginnen sie doch auf die Matoraner zu schießen, was schließlich die Versklavung wieder rückgängig macht. Die Matoraner werden dann von Dalu und Piruk weggebracht.

Das zweite Team besteht aus Kazi, Balta, Toa Hewkii und Toa Matoro. Sie werden von Kazi zu einem Ort auf der Insel geführt, an dem sich, als sie dort ankommen, ein Höhleneingang öffnet, hinter dem Axonn steht. Doch dieser ist verletzt und wird bewusstlos, kann den Toa aber vorher noch sagen, dass Brutaka auf der Seite der Piraka steht. Die Toa entschließen sich, diesen zu suchen und anzugreifen.

Währenddessen kämpft das dritte Team aus Garan, Velika, Toa Nuparu und Toa Kongu vor der Piraka-Festung gegen zwei Nektann-Roboter, die sie schließlich besiegen können. Danach betreten sie die Festung und durchsuchen sie Raum für Raum nach den Toa Nuva. In einem Saal finden sie schließlich die als Trophäen ausgestellten Masken ihrer Helden und den Virus, mit dem die Piraka die Kontrolle über die Insel an sich gerissen hatten. Plötzlich tauchen hinter ihnen die sechs Piraka zusammen mit Brutaka auf. Doch dann wird eine der Wände des Saales gesprengt und dahinter stehen die vier anderen Toa Inika und die Toa beschließen, die Piraka nun vereint anzugreifen...

"Let's do what we came here for, friends. Let's take them down!"
— Jaller zu den anderen Toa Inika


Kapitel 6

Kapitel 7

Kapitel 8

Kapitel 9


Bücher
Bionicle Chronicles

Tale of the Toa | Beware the Bohrok | Makuta's Revenge | Tales of the Masks | Mask of Light

Bionicle Adventures

Mystery of Metru Nui | Trial by Fire | The Darkness Below | Legends of Metru Nui | Voyage of Fear
Maze of Shadows | Web of the Visorak | Challenge of the Hordika | Web of Shadows | Time Trap

Bionicle Legenden

Island of Doom | Dark Destiny | Power Play | Legacy of Evil | Inferno | Stadt der Verlorenen
Invasion (nicht erschienen) | Die Gefangenen der Grube | Downfall | Shadows in the Sky | Swamp of Secrets | The Final Battle

Bara-Magna-Reihe

Raid on Vulcanus | The Legend Reborn | Journey's End

Bionicle Bilderbücher

Journey of Takanuva | The Secret of Certavus | Desert of Danger | Challenge of Mata Nui

Bionicle Comic-Bücher

Volume 1
Rise of the Toa Nuva | Challege of the Rahkshi | City of Legends
Trial by Fire | The Battle of Voya Nui | The Underwater City

Bionicle Guides

The Official Guide to Bionicle | Metru Nui - City of Legends | Makuta´s Guide to the Universe | Bionicle World
Bionicle: Rahi Beasts | Bionicle: Dark Hunters | Bionicle Encyclopedia | Bionicle Encyclopedia: Updated

Andere Bionicle Bücher

Collector's Sticker Book | Bionicle: Annual
Bionicle: Toa Inika | Bionicle: Piraka | Bionicle: Matoran | Bionicle: Voya Nui
Bionicle: Island of Hope... Island of Doom | Bionicle: Guard the Secret | Bionicle: Facts and Figures

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki