FANDOM


Nacharbeit
Nacharbeit


Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr unvollständig oder weist viele Fehler auf.
Hilf mit und überarbeite den Artikel!

Erläuterung:   Infos fehlen

Defilak ist ein Le-Matoraner, ein Erfinder und der beste Freund von Gar.

Biographie

An Land

Früher war Defilak ein Händler auf einer unbekannten Insel. Während einer seiner Reisen ging er nach Metru Nui und lernte dort die Röhrensprache, die er von dort an auch sprach. Dann wurde er nach Karzahni geschickt um Repariert zu werden. Karzahni gab ihm einen komplett neuen Körper und schickte ihn auf den Südlichen Kontinent. Er befand sich auf Voya Nui als die Insel abbrach und an die Planetenoberfläche trieb. Dort bauten sie dann ein Zweites Dort, namens Mahri Nui. Dieses brach von Voya Nui ab und versank im Meer.

Unter Wasser

Pridak Verhör

Pridak verhört Defilak

Unterwasser erfand Defilak ein Unterwasser Boot, das aussah wie ein Takea-Hai für einen Po-Matoraner. Defilak war der Anführer der Matoraner von Mahri Nui zu der Zeit, in der die Maske des Lebens dort war. Da in letzter Zeit viele Matoraner auf unerklärliche Weise verschwunden waren beschloss er einen Erforschungstrupp zu organisieren, dazu benutzten sie das U-Boot. Sarda, Idris, Gar und er beschlossen daraufhin in das Schwarze Wasser abzutauchen. Dort unten wurden sie auf einmal von Takea-Haien angegriffen und von Pridak verschleppt. Pridak wollte alles von der Maske des Lebens wissen, doch die Matoraner gaben ihm keine Antwort, deshalb warf er Sarda ins Meer. Dasselbe tat er mit Idris. Defilak entkam und rettete Gar. Er wurde von Pridak verfolgt, doch als sie den 100-Meter Giftaal sahen konnte Defilak entkommen. Er hatte die Idee, alle Lichtsteine der Stadt zu zerstören, damit der Giftaal Mahri Nui nicht findet.

Ein bisschen später tauchten die Toa Mahri auf. Er war es, der den Toa Mahri ihren Namen gab, obwohl er ihnen erst misstraut hatte. Er stellte den Toa Mahri eine Aufgabe um ihr Vertrauen zu gewinnen,sie sollten die Luftfelder befreien. Die Toa Mahri machten sich sofort an die Aufgabe,doch Matoro wollte nach Mahri Nui. Als er die Stadt betrat merkte er, dass er keine Luft mehr atmen konnte und wurde von Defilak ins Wasser zurückgeschupst. Dann tauchte Gar auf und erzählte Defilak, dass es so aussah,als ob die Barraki und die Toa Mahri zusammenarbeiteten. Daraufhin verlies Matoro Mahri Nui. Später glaubte er den Toa Mahri aber doch. Als diese dann die Steinkordel zerstören mussten, wurde Defilak zusammen mit den anderen Matoranern gerettet.

Südlicher Kontinent

Nun lebt Defilak, da Voya Nui wieder am südlichen Kontinent ist, weil die Toa Mahri die Steinerne Kordel zerstört hatten, davor wurden jedoch alle Matoraner von Voya Nui und Mahri Nui von Axonn evakuiert. Dort lebt er zusammen mit Gar, Balta, Dalu, Kazi, Velika, Garan, Piruk, Dezalk und vielen anderen.

Bionicle.com-Statistiken

Kraft: 5
 
Wendigkeit: 6
 
Härte: 6
 
Verstand: 9
 

Reale Welt

  • Defilak wurde 2007 verkauft.

Quellen

Voya Nui/Mahri Nui Matoraner (v|b)

Voya Nui - Balta  • Dalu  • Piruk  • Velika  • Garan  • Kazi  • Dezalk  
Mahri Nui - Sarda  • Defilak  • Idris  • Kyrehx  • Dekar  • Gar  • Reysa(tot)

Le-Matoraner (v|e)

Mata Nui/Metru Nui:
Boreas | Kumo | Makani | Orkahm | Sanso | Shu | Taiki | Tamaru | Tuuli | Vican | Vira


Südlicher Kontinent:
Piruk | Defilak


Verwandelt:
Iruini | Kongu | Lesovikk | Matau | Nidhiki | Rotor


Fetter Text

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki