FANDOM


Folge 1

Kann hier gesehen werden →

Es wird davon erzählt, dass die Toa Metru die Matoraner retten wollten. Sie bemerkten, dass die Stadt eine Ruine, und von Grünen Netzen überzogen ist. Man sagt, dass die Toa Metru schnell die Verursacher für die Netze findet, die Visorak, und wie die Toa Metru in Toa Hordika verwandelt wurden. Außerdem wird von den helfenden Rahaga berichtet.

In Ta-Metru rennt eine Gestalt so schnell umher, dass man nur ihre Silluhette wahrnehmen kann. Inzwischen werden Gaaki und Norik von einem Suukorak, einem Vohtarak und einem Boggarak in die Enge getrieben. Bevor sie die Rahaga angreifen können taucht Vakama auf und schlägt sie in die Flucht. Daraufhin erzählen ihm die beiden Rahaga von den sechs Makoki-Steinen, die in Metru Nui versteckt sind, und dass sie gebraucht werden um die Maske des Lichts zu bekommen. Vakama macht sich auf den Weg nach Ta-Metru. Im Großen Ofen wird er von einem Keelerak, einem Roporak und einem Boggarak angegriffen. Vakama schafft es die drei in die Flucht zu schlagen und findet einen Makoki-Stein. Er blanciert einen Stahlträger entlang und holt den Makoki-Stein, doch ein Lava-Aal zerschmilzt den Stahl und Vakama fällt auf die Lava zu.

Folge 2

Hier klicken um die Folge zu sehen

Die letzte Szene der ersten Folge wird wiederholt. Vakama fällt auf die Lava zu. Onewa schießt einen Rhotuka-Rotoren und daraus entsteht eine Steinplatte, auf der Vakama landet. Er springt wieder auf den festen Boden und unterhält sich mit Onewa. Vakama erzählt Onewa von den Makoki-Steinen, woraufhin Onewa sofort nach Po-Metru geht.

Auf seinem Weg wird Onewa von einem Haufen Visorak verfolgt. Ein Keelerak erwischt ihn immer fast, doch Onewa springt immer im rechten Augenblick vor ihm davon. Sie erreichen eine Brücke, von der aus Onewa in die höhe springt und eine halbe Drehung macht, dann schießt er einen Rhotuka-Rotoren auf die Brücke, wodurch diese, und die Visorak, die auf ihr gehen, zusammenbricht. Onewa betritt eine Höhle mit Lichtsteinen und findet den zweiten Makoki-Stein, er glüht sogar. Dann wird er von einer Morbuzakh-Pflanze gepackt und Visorak tauchen auf. Suukorak schießt einen Rhotuka-Rotoren auf Onewa.

Folge 3

Klicke hier um die Folge zu sehen

Die letzte Szene der zweiten Folge wird wiederholt. Onewa packt den Arm der Morbuzakh-Pflanze und benutzt ihn als Schild vor dem Rhotuka-Rotoren. Dann fällt er auf den Boden, neben einen Keelerak. Er wird von drei Visorak angegriffen, doch auf einmal rumort der Boden und er bricht zusammen. Alle Visorak, die davor an dieser Stelle standen fallen in die Tiefe, und Whenua taucht auf. Onewa bedankt sich bei Whenua und dieser fragt ihn nach dem Makoki-Stein, den er in der Hand hält. Onewa erzählt Whenua, dass er den Makoki-Stein aus den Archiven holen muss, woraufhin Whenua geht.

Er kommt in den Archiven an und versteckt sich vor den ausgebrochenen Visorak. Er huscht fast lautlos durch die Regale. Schließlich kommt er in eine Kammer. Dort ist in der Mitte ein Podest, auf dem sich der dritte Makoki-Stein befindet. Er nimmt den leuchtenden Stein an sich und da versinkt das Podest ein Stück weit im Boden. Dadurch wird ein Hammer freigesetzt, der auf Whenua zurast, er bückt sich jedoch rechtzeitig und so schlägt der Hammer in einer Wand ein. Durch die Risse in der Wand kommt Wasser und Whenua wird weggespült.

Folge 4

Nokama Keelerak

Hier klicken um den Film zu sehen.

Man sieht einen Wasserfall. Whenua treibt in dem Wasserfall und versucht gegen den Strom anzukommen. Er schafft es jedoch nicht und stürzt in die Tiefe. Doch ein Blauer "Blitz" fängt seinen Sturz ab. Nokama und Whenua landen auf einem Vorsprung und unterhalten sich. Whenua zeigt Nokama seinen Makoki-Stein. Whenua erzählt ihr von der Mission und schickt sie nach Ga-Metru, um dort den vierten Makoki-Stein zu suchen. Nokama stürzt sich in die Fluten, auf dem Weg nach Ga-Metru.

Sie schwimmt durch das Wasser und findet den vierten Makoki-Stein. Sie nimmt ihn an sich und schwimmt an die Oberfläche. Dort wird sie von Visorak erwartet. Jeder der sechs Visorak feuert einen Rhotuka-Rotoren auf Nokama, diese springt aber im rechten Moment in die Luft. Die Visorak folgen ihr, und ein Keelerak packt Nokama. Sie tritt ihn aber weg. Sie landet auf dem Boden und vier Visorak fallen ins Wasser. Die anderen verfolgen sie. Nokama wird in einem Visorak-Netzt gefangen.

Folge 5

Hier klicken um den Film zu sehen.

Die letzte Szene von Folge 4 wird wiederholt. Nokama ist in einem Netz gefangen. Ein Vohtarak steht neben ihr. Ein Eispfeil zerschneidet das Netz und Nuju stürzt sich auf den Vohtarak, während Nokama sich befreit. Nuju schießt einen Rhotuka-Rotoren auf den Boggarak, wodurch er in einem Eisklumpen verschwindet. Nokama und Nuju springen weg. Sie finden sich an einer Gabelung wieder und beschließen sich aufzuteilen. Nokama sagt, dass Nuju in Ko-Metru in den Türmen des Wissens den fünften Makoki-Stein finden muss.

Nuju ist in Ko-Metru auf einem Berg. Er kommt an einem Schloss an, das er öffnet, indem er seine Hand darauflegt. Die Tür öffnet sich und Nuju findet den fünften Makoki-Stein. Dann zerbricht plötzlich eine Eiswand und die sechs Visorak-Arten tauchen auf. Nuju flüchtet vor einem Oohnorak und verliert dabei seinen Makoki-Stein. Er feuert einen Rhotuka-Rotoren auf die Visorak, nimmt seinen Makoki-Stein und flüchtet. Drei Visorak folgen ihm jedoch. Er kommt an eine Klippe und die Visorak nähern sich ihm.

Folge 6

Avohkii

Hier klicken um das Video zu sehen.

Die letzte Szene von Folge vier wird wiederholt. Nuju steht an der Klippe. Er sieht sich kurz um und entdeckt Matau unter ihm. Matau winkt Nuju zu sich. Nuju springt von der Klippe und hält sich beim Fallen an Mataus Hand fest. Dieser zieht ihn auf den Vorsprung. Matau schießt mit seinen Rhotuka-Rotoren auf die Visorak, und diese werden weggeschleudert. Matau setzt sich bequem hin und redet mit Nuju. Matau macht sich dann auf den Weg den letzten Makoki-Stein zu finden.

Mit dem Makoki-Stein steht Matau auf einer Plattform. Plötzlich tauchen zwei Visorak auf und Matau flüchtet. Er öffnet eine kleine Kammer und die Visorak versuchen die Tür zu zerstören. Währenddessen sieht Matau einen Behälter, der über ihm hinwegfährt. Er springt darauf und im selben Moment brechen die Visorak die Tür auf. Dann macht sich Matau mit seinem Makoki-Stein auf den Weg zum Großen Tempel.

Die Toa Hordika stehen vor einem Tor, das die Form der Kanohi Avohkii hat. Sie stehen im Kreis um ein kleines Podest und stecken nacheinander ihre Makoki-Steine in das Podest. Daraufhin öffnet sich das Tor und die Avohkii ist zu sehen. Außerhalb des Tempels nähern sich die Visorak und überraschen die Toa Hordika. Sie bekämpfen die Visorak für eine kurze Weile. Ein Keelerak steht vor der Maske des Lichts und Onewa schießt einen seiner Rhotuka-Rotoren. Dadurch wird die Kanohi in Stein eingesperrt. Vakama nimmt den Stein schnell an sich und Whenua bringt das Gebäude zum Einstruz, die Toa können aber rechtzeitig fliehen. Sie stecken ihre Waffen zum Zeichen der Einigkeit zusammen.

Animationen (v|e)
Filme

Die Maske des Lichts | Legenden von Metru Nui | Im Netz der Schatten | Die Legende erwacht


Online-Animationen

Vakama findet einen Toa-Kanister | Infizierter Lewa | Die Legende von Mata Nui | Kini-Nui-Animation

Bohrok-Online-Animationen | Bohrok-Kal-Online-Animationen | Vahki-Online-Animationen | Die Toa Hordika und die Maske des Lichts | Piraka-Online-Animationen

Der Codrex | Fahrzeug-Animation | Toa Ignika-Animation | Fahrzeug-Verfolgungsjagd | Mata Nui-Animation | Mata Nui wird von Teridax übernommen

Barraki - Creeps from the Deep | Toa Mahri Mini Movie | Phantoka Mini Movie | Meet the Mistika | Glatorian Mini Movie

Vierminütige Zusammenfassung | Bionicle-Kampf | Bionicle Legende | Toa-Team-Animation


Werbeanimationen

Toa Mata-Animationen | Bohrok-Animationen | Toa Nuva-Animationen | Bohrok-Kal-Animationen | Rahkshi-Animationen | Maske des Lichts Trailer | Vahki-Animation | Toa Metru-Animationen | Visorak-Animation | Toa Hordika-Animation | Toa Hagah-Animation | 2005-Spielset-Werbung | Piraka-Animationen | Toa Inika-Animationen | 2006-Spielset-Werbung | Nestlé-Werbung | 2006-Titanen-Werbung | Phantoka-Werbung | Mistika-Werbung | 2008-Fahrzeug-Werbung | Glatorian-Animation | Glatorian Legends-Animation | 2009-Fahrzeug-Werbung

News Bulletin: Breaking News | News Report: The Final Battle Begins | Report: Toa Discover the Codrex | News Report: Battlecraft Discovered | News Report: Makuta steals Battlecraft | News Report: Toa Nuva wake the Great Spirit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki