FANDOM


Elementarkräfte.png
--Story-|-Sets-|-Charaktere-|-Kanohi-Masken-|-Elementarkräfte-|-Waffen-|-Spezies-|-Natur-|-Kreaturen-|-Orte-|-Serials-|-Bücher-|-Comics-|-Animationen-|-Spiele--


Elementarkräfte sind Kräfte, die manchen Spezies erlauben, bestimmte Elemente zu benutzen.

Elemente.PNG

Elemente in Benutzung, hier von den Toa Mata

Geschichte

Die Großen Wesen erschufen auf Spherus Magna aus sechs Kriegern, auch bekannt als Glatorianer, die Elementar-Lords, die die Kraft haben sechs Elemente zu kontrollieren. Diese übernahmen schon bald die Kontrolle über ihre Stämme.

Als die Großen Wesen das Matoraner-Universum schufen, erschufen sie auch Matoraner, die mit bestimmten Elementen in Verbindung standen. Ebenso gaben die großen Wesen ihnen die Toa, die ihre Elemente komplett kontrollieren konnten, und zu denen die Matoraner werden konnten. Nach den Toa sollte es die Turaga geben, die zwar ihre Elemente kontrollieren können, jedoch nicht so stark sind wie die Toa. Die Großen Wesen erschufen weitere Wesen, die Elemente kontrollieren konnten, wie die Bohrok. Mata Nui erschuf weitere Wesen, die Elementarkräfte benutzen konnten, die Makuta.

Elemente

Bara Magna/Spherus Magna

Auf Bara Magna konnten die sechs Elementarherren diese Elemente kontrollieren:

Außerdem bekamen die Glatorianer Ackar, Kiina, Gresh, Tarix und Vastus von Mata Nui mittels der Kanohi Ignika Elementarkräfte. Dabei ging Mata Nui allerdings nach den Elementen des Matoraner-Universums.

Matoraner-Universum

Hauptelemente

Dies sind die am meißten vertretenen Elemente des Matoraner-Universums:

Nebenelemente

Diese sind auch Elemente, allerdings nicht so häufig vertreten:

Legendäre Elemente

Diese Elemente sind wichtig für die Existenz des Universums:

  • Leben: Bisher nur von drei bekannten Toa eingesetzt: Einen Toa aus Jovans Team, Matoro und Toa Ignika (Mata Nui kann dieses Element in seinem durch die Ignika geschaffenem Körper auch einsetzen).
  • Zeit: Bisher nur von zwei bekannten Toa eingesetzt: Vakama und Tahu Nuva. Beide konnten dies nur mit der Kanohi Vahi, beide Toa konnten sie auch nur kurz benutzen.
  • Schöpfung: Bisher nur von Artakha mit der Maske der Schöpfung eingesetzt. Er kann mit ihr eine spätere Kreation sehen, wissen welche Materialien er braucht um sie zu erschaffen und wissen wie er etwas erstellt. Er kann mit ihr auch Dinge erschaffen, wenn er bereits weiß wie er etwas erstellen soll.

Kräfte

Sind keine Elemente im eigentlichen Sinn. Sind meißt nur einzelne Facetten anderer Elemente. Drei Kräfte sind bekannt:

  • Vakuum: Eine bestimmte Kraft des Elementes Luft.
  • Stille: Eine bestimmte Kraft des Elementes Schall.
  • Säure

Fähigkeiten

Elementarkräfte sind natürliche Kräfte, die vielen Wesen zur Verfügung stehen. Bei Matoranern sind diese Kräfte inaktiv, nur Toa können auf alle ihre Elementarkräfte zugreifen. Falls die Toa zu viel Gebrauch von ihrem Element machen können sie es nicht mehr einsetzen bis es wieder aufgeladen ist. Eine weitere Spezialkraft der Toa sind die Nova-Blasts, dies ist eine Fähigkeit, bei der ein Toa seine gesamten Elementarkräfte auf ein mal freigibt, was sehr zerstörerisch ist. Auf diese Weise kann man seine Umwelt verändern, indem man z. B. etwas vervielfacht oder etwas absorbiert.

Die Legendären Elemente Leben und Zeit können nicht auf normale Weise bekommen oder benutzt werden, da sie ein Grundstein des Universums sind. Bekannte Artefakte, die diese Elemente manipulieren können sind die Ignika und die Vahi. Voporak hat zwar einige Kräfte über die Zeit, aber diese sind nicht elementar bedingt.

Kombinationen

Elemente können verschieden eingesetzt oder Kombiniert werden, hier die möglichen Kombinationen:

Toa

  • Sechs verschiedene Elemente zusammen können Protodermis erschaffen (Außer Licht und Schatten).
  • Erde + Feuer = Lava
  • Luft + Wasser = Gewitter
  • Sand + Feuer = Glas
  • Luft + Feuer =Feuertornado
  • Stein + Feuer = Lava
  • Feuer + Wasser = Dampf
  • Eis + Feuer = Kurzzeitiges Siegel
  • Eis + Wasser = Hagelschauer

Skakdi

Skakdi können ihre Elementarkräfte mit Elementarwaffen oder mit Hilfe eines weiteren Skakdi leiten. Avak und Hakann kombinierten einmal ihre Kräfte:

  • Feuer + Stein = Eine aus beidem bestehende Kreatur.

Trivia

  • Krahka ist das einzige Wesen, dass theoretisch gesehen alle Elemente annehmen könnte, da es Gestaltenwandler ist und auch die Kräfte des Gegners "kopiert".

Quellen

Elementarkräfte (v|e)

Hauptelemente:
Erde | Luft | Stein | Feuer | Eis | Wasser


Andere Elemente:
Licht | Schatten | Schwerkraft | Magnetismus | Elektrizität | Schall | Plasma | Pflanzenleben | Eisen | Psionik | Sand


Kräfte:
Säure | Vakuum


Legendäre Kräfte:
Leben | Zeit | Schöpfung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki