FANDOM


Gadunka sind sehr kleine Meeres-Rahi, die in der Grube und in Metru Nui leben.

Geschichte

Die Gadunka wurden von den Makuta erschaffen, und leben in den Gewässern von Metru Nui und der Grube. Nach der großen Katastrophe sind einige Gadunka nach Aqua Magna geflohen.

Vergrößerter Gadunka

Nachdem die Barraki Nocturn aufgetragen hatten die Kanohi Ignika zu bewachen legte er sie für einen Moment lang unachtsam in die Zähne des Messerwals. Während dieses Momentes kroch ein Gadunka unter die Maske um sie als Schutz zu benutzen, dabei berührte er den Riss in der Kanohi Ignika durch den die Energie der Maske austrat. Daraufhin wuchs Gadunka auf eine gigantische Größe an.

Später wollte Gadunka die Maske den Barraki abnehmen, da er dachte weil er darunter Schutz gesucht hatte gehörte sie ihm. Aber er wurde von den Toa Mahri angegriffen und Hahli spülte ihn durch eine Unterwasserwelle weg. Später kam Gadunka mit zwei weiteren Unterwasserwesen an. Die zwei "neuen Freunde" von Gadunka wurden von den Toa besiegt. Nuparu versuchte Gadunka zu besiegen indem er durch seine Elementarkräfte einen Riss in den Boden verursachte. Gadunka nahm sich die Maske von dem im Kampf ohnmächtig gewordenen Matoro. Die Kanohi war aber wütend und machte alles wieder wie es zuvor war, das bedeutete auch, dass Gadunka wieder schrumpfte.

Dieser Gadunka wurde später von einem Takea verspeist.

Bionicle.com-Statistiken

Kraft: 15
 
Wendigkeit: 9
 
Härte: 15
 
Verstand: 5
 

Reale Welt

  • Gadunka wurde 2007 als Titan verkauft

Quellen

Vorlage:Rahi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki