FANDOM


Garan ist ein Onu-Matoraner, der von Karzahni umgebaut wurde und Anführer des Matoraner-Widerstandes wurde.

Biografie

Vor Voya Nui

Garan wurde nach Karzahni geschickt, um dort repariert zu werden. Jedoch hatte Karzahni keine Ahnung, wie er das tun sollte. Also beschädigte er ihn noch mehr und gab ihn zwei Doppelenergiegeneratoren zum Schutz.

Garan wurde nun zum südlichem Kontinent geschickt, um dort zu leben. Doch bei der großen Katastrophe wurde Voya Nuis Standort verändert, wobei es ein Erdbeben gab. Viele Matoraner starben, auch Turaga Jovan. Garan starb jedoch nicht und lebte auf Voya Nui.

Auf Voya Nui

Auf Voya Nui herrschte nach längerer Zeit ein Sturm. Garan verbündete sich mit Kazi und die beiden gingen nach Osten, wo sie sich versteckten und warteten, bis der Sturm fertig war. Danach gingen sie wieder zurück.

Später sah Hakann einen Toa-Kanister, welcher gerade auf Voya Nui ankam. Er öffnete sich und es kam ein Skakdi heraus. Er hieß Thok. Garan kannte seine Spezies nicht und glaubte ihm deshalb, dass er ein Toa wäre. Es kamen noch 5 weitere "Toa", welche nun den Matoranern befohlen, dass sie aus dem Lavafluss die Lava abfließen lassen sollen. Das taten die Matoraner auch, jedoch merkten sie nach einiger Zeit, dass diese "Toa" keine echten Toa sein konnten. Die "Toa", welche in Wirklichkeit die Piraka waren, bemerkten das. Avak und Hakann nutzten ihre Kräfte und beschworen ein Monster aus Lava und Stein. Die Matoraner wurden angegriffen und konnten sich wehren. Als das Monaster besiegt war, glaubten die Matoraner ihnen.

Balta und Garan folgten den Piraka jedoch, als diese das Dorf verließen. Sie sahen, wie sie über ihre wahren Pläne diskutierten. Die Matoraner bildeten ein Team, welches mehr über diese Piraka herausfinden sollte. Sie fanden heraus, dass sie in den Vulkam müssen, um die Kanohi Ignika zu stehlen. Doch bevor sie irgendetwas tun konnten, griffen die Piraka die Matoraner an und machten alle mit ihren Zamorkugeln zu Sklaven. Es blieben nur Garan, Balta, Kazi, Velika, Piruk und Dalu übrig, welche nun den Matoraner-Widerstand bildeten.

Die sechs Matoraner entschieden sich, trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit, die Piraka anzugreifen. Sie griffen sie an und Balta konnte eine Zamorkugel stehlen. Die Matoraner flohen nun, währrend Balta die Kugel übergab und von Thok und Vezok verfolgt wurde. Die anderen fünf Matoraner trafen auf die Toa Nuva, welche keine Waffen und auch keine Masken hatten. Sie dachten, da sie davor von den Piraka betrogen wurden, dass die Toa Nuva mit ihnen verbündet wären. So griffen sie sie an, jedoch kam Balta wieder, welcher von Axonn gerettet wurde, welcher den anderen erklärte, dass sie Verbündete sind und damit den Kampf stoppte.

Die Toa Nuva und die sechs Matoraner griffen die Piraka-Festung an, wurden jedoch schon von Brutaka gestoppt. Die Toa Nuva wurden von den Matoranern getrennt, welche jedoch nach einiger Zeit fliehen konnten. Die Matoraner trafen draußen die Toa Inika, welche sich mit ihnen verbündeten und die Festung stürmten. Garan fand in der Festung Hinweise auf Mahri Nui, und hoffte, dass seine alten Freunde noch leben könnten. Danach befreiten sie die Toa Nuva und entkamen schließlich.

Garan begann mit den anderen, infizierten, Matoranern, die Dörfer wieder aufzubauen. Nebenbei suchte Garan immer nach weiteren Hinweisen auf Mahri Nui, jedoch hielt Axonn ihn ab. Er brachte alle Matoraner in die Nui-Höhlen, dann zerstörten die Toa Mahri die Steinkette zwischen Mahri Nui und Voya Nui. Dadurch kam Voya Nui wieder an seinen alten Standort und Garan lebt nun auf dem südlichem Kontinent mit den Bewohnern von Mahri Nui.

Teridax Herrschaft

Nach Teridax Tod ist er warscheinlich ebenfals nach Spehrus Magna geflohen, und lebt dort mit allen anderen Wesen in Frieden.


Ausrüstung

Die klingenartigen Doppelenergiegeneratoren sind Garans Matoraner-Waffen. Als er nach Karzahni geschickt wurde um repariert zu werden bekam er diese Waffen von Karzahni. Wenn man sie kreuzt kann man eine Energiekugel schießen, die immer größer wird, je weiter sie fliegt.

Reale Welt

Garan Set

Garan als Set

  • Garan wurde 2006 als Set verkauft. Er konnte zusammen mit Kazi und Dalu zu einer Dolchspinne kombinert werden. Das Set bestand aus 21 Teilen, darunter sogar eine große Kanohi, was für einen Matoraner ungewönlich ist.

Quellen

Voya Nui/Mahri Nui Matoraner (v|b)

Voya Nui - Balta  • Dalu  • Piruk  • Velika  • Garan  • Kazi  • Dezalk  
Mahri Nui - Sarda  • Defilak  • Idris  • Kyrehx  • Dekar  • Gar  • Reysa(tot)

Onu-Matoraner (v|e)

Mata Nui/Metru Nui:
Aiyetoro | Akamu | Azibo | Damek | Dosne | Kaj | Mamru | Midak | Onepu | Taipu | Tehutti | Zemya


Südlicher Kontinent:
Gar | Garan


Verwandelt:
Bomonga | Nuparu | Prototyp | Unterirdisch | Whenua


Tot:
Mavrah | Reysa

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki