FANDOM


Gukko sind Vogel-ähnliche Rahi. Sie werden häufig als Transportmittel benuzt.

Geschichte

Die Gukko wurden von den Makuta erschaffen.

Die Gukko lebten auf Metru Nui in Le-Metru. Dort machten sie sich ihre Nester oft auf den Kabeln des Metrus. Sie flogen leider oft in Spinnennetzte der Silbernen Röhrenspinnen rein. Nach der Großen Katastrophe sind die Gukko nach Mata Nui geflohen.

Während die Toa Hordika die Matoraner befreien wollten, haben Toa Hordika Nuju und Rahaga Kualus die Gukko gezähmt.

Die Gukkko flohen nach der Großen Katastrophe nach Mata Nui. Dort lebten sie in Le-Wahi. Die Gukko werden oft von der Le-Koro Wache als Transportmittel benutzt. Die Gukko kehrten später nach Metru Nui zurück, da die Bohrok Mata Nui zerstören mussten.

Reale Welt

Der Gukko wurde 2003 zusammen mit Matoraner Jaller verkauft.

Quellen

Vorlage:Rahi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki