Wikia

Wiki-Nui

Hauptseite

Diskussion82
1.376Seiten in
diesem Wiki

Inhalte

Artikel des Monats

Diesen Monat : Po-Metru!

Aufgrund Konflikten über die Grenzrechte zwischen Po-Metru und Ta-Metru begann der Matoranische Bürgerkrieg. Dieser Krieg, der den großen Geist Mata Nui sehr schwächte, wurde schließlich von Makuta Teridax durch das Archiv-Massaker beendet. Es folgten viele Jahre des Friedens, in denen schließlich die Pflanze Morbuzakh auftauchte. Sie begann die Stadt zu terrorisieren. Ein paar Monate vor der Großen Katastrophe kam Toa Lhikan nach Po-Metru, um dem Bildhauer Onewa einen Toa-Stein zu geben, der den Matoraner zu einem Toa Metru werden ließ. Lhikan wurde kurze Zeit später von seinem ehemaligen Toa-Bruder Nidhiki, der durch Roodaka zu einem monströsen Wesen mutiert wurde, gefangen genommen und in das Gefängnis der Dunklen Jäger in der Schlucht des Endlosen Geflüsters gesperrt.

Einige Zeit später reiste Onewa nach Po-Metru auf der Suche nach Ahkmou, der ihm helfen sollte, die große Kanoka Disk zu finden. Teridax, der sich als Dume ausgegeben und dessen Aussehen angenommen hatte, ließ Onewa mit Whenua und Nuju in ein Gefängnis zu Lhikan sperren. Dieser hatte inzwischen seine Toa -Kräfte abgegeben, wodurch er zu einem Turaga geworden war.

Po-Metru war nach der Großen Katastrophe der am wenigsten zerstörte Stadtteil von Metru Nui. Es wurde nach der großen Katastrophe wie alle anderen Metrus evakuiert. Rund tausend Jahre später kehrten die Bewohner Metru Nui`s zurück und bauten die Stadt wieder auf.

Nachdem Teridax von Mata Nui getötet worden war wurde Po-Metru verlassen. Alle Matoraner lebten von da an auf dem wiedervereinten Spherus Magna.


Neuigkeiten

  • Das Wiki-Nui soll neu auferstehen. Moth_39x29px_2.png Moth-A

Blog

Neuer Blog-Beitrag

Blogs

Zeige mehr >

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki