FANDOM


Der Hura Mafa-Fluss war ein Fluss in Ga-Wahi, der in die Naho-Bucht mündete.

Geschichte

Der Hura Mafa-Fluss ist entstanden, als bei der Großen Katastrophe die Insel Mata Nui entstand. Seine Quelle war in der Nähe des Mount Ihu und er mündete im Naho-Wasserfall in die Naho-Bucht.

Als Macku einmal in einem Kanu den Fluss enlangeschwommen ist, wurde sie von einem Takea-Hai angegriffen. Sie konnte sich jedoch retten.

Nachdem die Toa Nuva die Bohrok wiedererweckt hatten, reinigten diese die Insel und zerstörten dabei den Fluss.

Quellen

Ga-Wahi

Ga-Koro (Ost-Garten | Kolhii-Stadion) | Tempel der Reinheit | Ga-Kini
Alter Fusa-Weg | Naho-Bucht | Hura Mafa-Fluss (Naho-Fälle)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki