FANDOM


Irnakk ist eine Sagengestalt, mit der die Skakdi-Anführer ihren Skakdi Angst einjagen, um sie unter Kontrolle zu halten.

Biographie

Um sie unter Kontrolle zu halten, erzählten die Anführer der Skakdi den Skakdi Geschichten von Irnakk, in den Irnakk ihre Städte zerstörte und sie alle tötete.Irnakk kann Piraka absorbieren und deren Kräfte annähmen.

Voya Nui

Als die Piraka, sechs Skakdi, sich auf Voya Nui auf den Weg zur Maske des Lebens machten, erschien Irnakk ihnen in der Zone der Alpträume. Erst schoss er Hakann mit einen seiner Zamorkugeln ab, welche eine von seinen Kräften, die schlimmsten Ängste wahrwerden zu lassen, enthält. Die Piraka versuchten ihn anzugreifen, und bevor Avak ihn in einem Käfig einsperren konnte, ließ Irnakk auch seinen schlimmsten Alptraum wahr werden. Er besiegte schnell die anderen Piraka mit seinen Zamorkugeln, bis nur noch Zaktan übrig war. Irnakk schoss Zaktan mit seinem Augenstrahlen ab, Und Zaktan wurde ein Gedanke von Irnakk. Während Zaktan in Irnakks Gedanken war, wurde ihm klar, dass Irnakk verschwinden würde, wenn die Piraka keine Angst vor ihn haben würden. Irnakk "spuckte" Zaktan wieder aus, und Zaktan drohte ihm die Höhle zu zerstören, mit der zwar die Piraka, aber auch ihre Angst sterben würde. Weil Zaktan keine Angst mehr vor ihm hatte, verschwand er, und ließ die Piraka passieren.

Reale Welt

Irnakk war das Kombinationsmodell aus Reidak, Vezok und Thok. Er kam auserdem als Sonderedition mit goldener Wirbelsäule heraus.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki