FANDOM


Der Kardas-Drache ist ein gigantischer Drachen-Rahi, der dadurch entstand, dass die Toa Inika Fenrakk in die Lava stießen, da Vezon und Fenrakk aber unter dem Schutz der Ignika waren passierte ihnen nichts, außer das Fenrakk zu dem viel größerem und gefährlicherem Kardas wurde. Kardas stellt immer wieder neue Energie her, und kann diese durch Explosionen aus seinem Maul freisetzen. Wenn er diese Energie nicht freisetzen würde würde er selbst explodieren.

Biografie

Kardas Comic.PNG

Kardas in den Comics

Kardas endstand, als die Toa Inika Vezon und Fenrakk in die Lava stießen und die Maske des Lebens die Fenrakk-Spinne in einen Kardas-Drachen verwandelte. Ein wilder Kampf zwischen den Toa Inika und Vezon und Kardas endbrannte, doch schließlich kippte der Kampf zugunsten von Vezon und Kardas. Da befahl Jaller Kongu die Kanohi Suletu einzusetzen. Kongu sollte die wahre Meinung der Ignika über Vezon herausfinden. Doch dann richtete Vezon wütend den Stab der Fusion auf Matoro, doch bevor er zustechen konnte, schoss ihn Jaller mit Axonns goldener Zamorkugel ab und fror Kardas mit samt seinem Reiter Vezon in der Zeit ein.

Nachdem er von den Inika besiegt und von Vezon getrennt wurde, machte sich Kardas auf den Weg zur Oberfläche, wo er einen Tahtorak bekämpfte, der aus einem Portal Brutakas kam, und unterlag. Nach diesem Kampf begab sich Kardas in Richtung Mata Nui, wo er auf die Bohrok traf und im Kampf schwer verwundet wurde. Gali Nuva benutzte daraufhin ihre Kräfte, um ihn zu heilen. Er flog nun nach Metru Nui und traf nun auf die Toa Mahri, welche ihn besiegten und in die Archive Onu-Metrus sperrten.

Reale Welt

Der Kardas-Drache ist gemeinsam mit Vezon ein Kombinationsmodell aus Axonn, Brutaka und Vezon & Fenrakk, er ist auch als Special-Edition erschienen. Er und Ultimate Dume werden als die größten offiziellen BIONICLE-Sets angesehen, und gemessen an der Anzahl seiner (670) Bauteile wird er nur von Axalara T9 (693 Teile) und Skopio XV-1 (849 Teile) übertroffen.

Quellen

Vorlage:Rahi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki