Fandom

Wiki-Nui

Keetongu

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Keetongu ist ein legendärer Rahi, nach dem die Toa Hordika und Rahaga suchten, er kennt sich sehr gut mit Giften aus und war die einzige Hoffnung für die Toa Hordika wieder Toa Metru zu werden.

Biografie

Metru Nui

Die meisten Wesen, wie Sidorak oder Iruini, hielten Keetongu nur für eine Legende, aber die Toa fanden heraus dass er keine war, als sie ihn in Ko-Metru fanden. Die Toa Hordika und Rahaga Norik redeten mit ihm und er erklärte sich bereit den Toa im Kampf um Metru Nui beizustehen. Um Sidorak und Roodaka zu besiegen kletterte er das Kolosseum rauf. Als Sidorak, Vakama und Roodaka das bemerkten, versuchte Sidorak Keetongu mehrmals mit seiner Waffe abzuschießen, schaffte es aber nicht.
Keetongu Kolosseum.png

Keetongu klettert das Kolosseum hoch

Roodaka feuerte mit ihrer Waffe auf Keetongu und schoss Keetongu vom Kolosseum, sie überzeugte Sidorak mit ihr nach unten zu gehen und sich zu überzeugen, dass Keetongu tot war. Das war er aber nicht, Sidorak wollte dass Roodaka ihn umbringt weil er es selbst nicht konnte, doch sie wandte sich ab und überlies Sidorak seinen Tod durch Keetongu. Nachdem die Toa Hordika siegten zeigten sie sich würdig von Keetongu geheilt zu werden. Dann half er ihnen die Matoraner-Kapseln auf die Luftschiffe zu bringen.

Als Vakama nach Metru Nui zurückging um die Kanohi Vahi aus dem Meer zu holen, kämpfte Keetongu mit Teridax und wurde besiegt. Als Vakama nach Mata Nui ging, kam Keetongu mit und blieb eine Weile dort um beim Aufbau zu helfen, danach ging er auf andere Inseln, um gegen die Visorak zu helfen.

Bestimmungskrieg

Später fand Helryx, die Anführerin des Ordens von Mata Nui Keetongu und verbündete sich mit ihm, um in den Krieg gegen die Bruderschaft der Makuta zu helfen. Im Gegenzug versprach die Toa des Wassers, dass die Visorak nie wieder ein Problem sein würden. Helryx und er gingen nach Nynrah, wo Helryx zerstörte Rahkshi-Rüstungen untersuchte und sie Protodermis fanden. Nach kurzer Zeit wurden sie von einer Protodermiswelle angegriffen, doch es öffnete sich ein Dimensionsportal, in das die beiden hineingingen, bevor die Welle sie erreichte. Die beiden landeten weit unter dem Kolosseum von Metru Nui und trafen dort die Toa Hagah, Zaktan und Miserix. Direkt nach Keetongu und Helryx öffnete sich das Dimensionsportal nocheinmal und Axonn und Brutaka kamen heraus. Makuta Teridax war bereits in den Maschinen, Mata Nuis Gehirn, und tötete Zaktan und zerstörte die Olmak von Brutaka. Danach versuchte Miserix die Maschinen zu zerstören, aber Teridax "verwandelte" ihn in ein Bild an der Wand, und verbannte Keetongu, Brutaka und Axonn auf die südlichen Inseln.

Fähigkeiten und Kräfte

Keetongu Rhotuka.png

Keetongu feuert seinen Rotor ab

Keetongu weiß viel über die Wirkung und Heilung von Giften wie zum Beispiel den Hordika Virus, diejenigen die völlig mutiert sind, wie die Rahaga, kann er aber nicht heilen.

Er ist mit einem Schild bewaffnet, das jede Kraft die sich gegen ihn richtet absorbieren, diese Kraft in seinen Rhotuka Rotoren aufnehmen kann und diesen dann auf seinen Gegner zurückschießen kann. Eine weitere Waffe ist sein falsches Auge, seine echten sind irgendwo dahinter versteckt. Mit seinem falschen Auge kann er sehen ob jemand würdig ist von ihm unterstütz zu werden. Er ist auch äußerst resistent, wie man in Netz der Schatten sehen kann, als er von Kolosseum fiel.

Reale Welt

Keetongu wurde im Jahr 2005 als Titan verkauft. Man konnte ihn mit Sidorak zu Sentrakh, mit Roodaka zum Schattigen und mit beiden zu Voporak kombinieren. Im Set selbst waren 201 Teile und er wurde in einem Karton verkauft. Er hatte einen Rhotukawerfer, der am Körper befestigt war, sodass man den Bauch aufklappen konnte. Die wirbelnden Schilder konnte man mit einer Funktion drehen.

Quellen

Vorlage:Rahi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki