FANDOM


Ko-Wahi war die Region des Eises von Mata Nui. Es befand sich im Westen der Insel.

Geschichte

Ein Ort am Fuße von Mount Ihu wurde einst von Toa Nuju als Heimat der Ko-Matoraner von Metru Nui ausgewählt. Dort wurde Ko-Koro erbaut.

Fast 1000 Jahre später landete der Toa-Kanister von Kopaka in Ko-Wahi. Der Toa des Eises baute sich zusammen und ging nach Ko-Koro.

Als dann die Bohrok vorzeitig erweckt wurden, gingen die Lehvak nach Ko-Wahi, um es zu reinigen. Sie wurden von den Toa jedoch aufgehalten.

Nachdem die Toa und Matoraner nach Metru Nui zurückgekehrt waren, mussten sie die Bohrok erwecken, die Ko-Wahi nun reinigten. Als Mata Nui aufstand wurde Ko-Wahi entgültig zerstört.

Bewohner

Ko-Koro

  • Ko-Matoraner
  • Toa Kopaka
  • Turaga Nuju

Rahi

Landschaft

Ko-Wahi bestand zum größten Teil aus Eis, Schnee, gefrorenen Steinen und vereisten Bäumen. Der höchste Berg der Insel, der Mount Ihu, war dort.

Wichtige Orte

Quellen

Ko-Wahi

Ko-Koro (Heiligtum der Weisheit | Wand der Prophezeiungen) | Mount Ihu
Die Schneewehen (Tempel des Friedens) | Ko-Kini | Tor des Eises
Nordgrenzgebiet | Drei Brüder-Brücke | Ort des Schattens

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki