Fandom

Wiki-Nui

Kohrak-Kal

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kohrak-Kal war der Bohrok-Kal des Schalls. Nachdem die Toa Mata die Bahrag eingesperrt hatten, erwachten diese, um die Zwillingsköniginnen der Bohrok wieder zu befreien.

Biographie

Erschaffung

Kohrak-Kal entwickelte sich aus einem Av-Matoraner und wurde von Karda Nui aus in die Bohrok-Nester teleportiert. Danach wurde er von den Bahrag einer gewissen Substanz ausgesetzt, wodurch er sich in einen Bohrok-Kal, einen Elite-Bohrok, verwandelte. Nachdem die Bahrag eingesperrt wurden, erwachte er und begann mit seiner Aufgabe.

Aufgabe

Auf seinem Weg traf er Nuhvok-Kal und verbündete sich mit ihm. Die beiden gingen nach Ko-Koro und suchten dort das Nuva-Symbol von Toa Nuva Kopaka. Doch sie wurden von Matoro aufgehalten. Nuhvok-Kal kümmerte sich um Matoro und Kohrak-Kal stahl das Nuva-Symbol. Die anderen Bohrok-Kal stahlen in der Zwischenzeit die Nuva-Symbole der anderen Toa Nuva.

Ja.png

Bohrok-Kal Kaita Ja

Später lief Kohrak-Kal durch Le-Wahi und war auf der Suche nach dem Eingang zu den Bohrok-Nestern. Dabei wurde er von Lewa Nuva angegriffen. Dieser schwang sich von hinten an ihn heran und wollte ihm seinen Krana-Kal abnehmen. Kohrak-Kal bemerkte ihn aber und griff ihn mit seinem Schallschild an. Der Schall war so laut, dass Lewa einen Schock erlitt und Kohrak-Kal verschwinden konnte, bevor Gali und Kopaka kamen.

Später wurde er von Lehvak-Kal gerufen, sowie Gahlok-Kal. Als sie ankamen kämpften sie gegen Gali, Lewa und Kopaka. Die drei Toa Nuva verwandelten sich in Wairuha Nuva und bekämpften die drei Bohrok-Kal. Doch diese verwandelten sich in ihren Bohrok-Kal Kaita Ja und schlugen zurück. Die Kombination der einzelnen Bohrok-Kal-Kräfte war so groß, dass die Toa Nuva ihre Kaita Form nicht mehr aufrecht erhalten konnten und auseinander fielen. Die drei Bohrok-Kal gingen daraufhin wieder, ohne die Toa Nuva zu besiegen.

Schließlich fanden die Bohrok-Kal die Bohrok-Nester und brachen ein. Unten angekommen wurden sie von den Exo-Toa angegriffen, was von Lewa beobachtet wurde. Die Bohrok-Kal zerstörten die Exo-Toa jedoch und suchten den Nuva Würfel. Als sie diesen fanden wurden sie von der Kanohi Vahi verlangsamt. Doch ein Schild bildete sich um die Bohrok-Kal, sodass die Toa ihre Nuva-Symbole nicht holen konnten. Schließlich übertrugen die Toa Nuva ihre Kräfte auf die Nuva-Symbole, dadurch bekamen die Bohrok-Kal zu viel Kraft und konnten sie nicht mehr kontrollieren. Dies hatte die Auswirkung auf Kohrak-Kal, dass seine Schallkräfte gegen ihn gelenkt wurden und dass nurnoch Atome von ihm übrig blieben.

Fähigkeiten

Bohrok-Kal Kohrak.jpg

Kohrak-Kal

Kohrak-Kal war mit dem Schallschilden bewaffnet, das so starke Schallwellen erstellen konnte, dass man dadurch einem Schock verfallen kann. Es war so laut, dass es sogar die anderen Bohrok-Kal in Gefahr brachte. Zudem hatte Kohrak-Kal, wie die anderen Bohrok-Kal, auch noch die Fähigkeit zu sprechen, anders wie die Bohrok-Schwärme. Er wurde von einem Krana-Kal kontrolliert.

Reale Welt

  • Kohrak-Kal wurde 2003 als Set veröffentlicht. Man konnte Kohrak-Kal mit Gahlok-Kal und Lehvak-Kal zu Bohrok-Kal Kaita Ja kombinieren.

Quellen


Bohrok
Tahnok | Gahlok | Lehvak | Pahrak | Nuhvok | Kohrak
Bohrok-Va
Tahnok-Va | Gahlok-Va | Lehvak-Va | Pahrak-Va | Nuhvok-Va | Kohrak-Va
Bohrok-Kal
Tahnok-Kal | Gahlok-Kal | Lehvak-Kal | Pahrak-Kal | Nuhvok-Kal | Kohrak-Kal
Andere
Bahrag | Krana | Krana-Kal| Av-Matoraner

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki