FANDOM


Licht-Fische sind kleine, leuchtende Kreaturen von Aqua Magna.

Geschichte

Nixies Hütte mit Lichtfischcontainern

Mehrere Lichtfische in Glascontainern in Nixies Hütte

Lichtfische lebten früher im Großen See auf Spherus Magna, wegen der Splitterung wurde Spherus Magna aber in drei Teile zersplittert und der Große See wurde zu Aqua Magna. Dort leben sie seitdem.

Während der Großen Katastrophe ist Wasser von Aqua Magna ins Matoraner-Universum geflossen, dadurch wurden mehrere Licht-Fische mitgesogen.

Die Ga-Matoraner von Ga-Koro entdeckten diese Fische während sie dort lebten, und steckten sie oft in kleine Glascontainer in ihre Hütten als Lichtquelle. Sie waren der Ersatz für Lichtsteine. Die Lichtfische leben weiterhin in Aqua Magna.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki