FANDOM


"Vulcanus ist mir egal. Lasst es brennen, aber ich möchte zuerst die Knochenjäger brennen sehen."
— Malum, Raid on Vulcanus

Malum ist der ehemalige sekundäre Glatorianer von Vulcanus auf Bara Magna, der von dem Feuerstamm verbannt wurde, weil er versuchte Strakk in einem Arenakampf zu töten, nachdem dieser schon aufgegeben hatte.

Biografie

Malum lebte früher auf Spherus Magna, und kämpfte im Kern-Krieg mit dem Stamm des Feuers, angeführt vom Elementar-Lord des Feuers. Während dem Krieg zerbrach der Planet aber in drei Teile, und Malum landete auf Bara Magna, und nachdem das Glatorianer-System erfunden wurde, wurde er zweiter Glatorianer von Feuerstamm in Vulcanus. Er wurde als ein sehr brutaler Kämpfer in der Arena bekannt.
Malum und Vorox

Malum und Vorox

Malum kämpfte einst gegen Strakk in der Arena, er wurde jedoch vom Feuerstamm verstoßen, nachdem er versuchte, Strakk zu töten, der schon aufgegeben hatte. Er wanderte eine Zeit lang durch die Wüste, bis er eines Tages den Anführer eines Vorox-Rudels im Zweikampf besiegte, was ihn zum neuen Anführer des Rudels machte.

Ein Agori des Feuerstammes versuchte einst Malum zu überzeugen zu Vulcanus zurückzukehren, da Knochenjäger versuchten es anzugreifen, Malum lehnte aber ab, da er nicht zurück zu dem Dorf wollte dass ihn verbannte. Malum gab den Agori aber, für Thornax-Munition, Tipps gegen die Knochenjäger. Malum erzählte ihm dass er eine Brühe machen soll, die er einem Zesk probieren lassen sollte, und diesen erzählen soll das die Knochenjäger mehr davon haben. Malum glaubte, dass der Zesk den Vorox dies verraten würde, die deswegen die Knochenjäger für so eine Brühe angreifen würden. Der Plan klappte, und der Agori dankte Malum dafür.

Die Vorox seines Rudels griffen dann einmal die Glatorianer Tarix, Gresh und Strakk, die zur Vulcanus-Arena reisten, an. Malum rief sie aber zurück. Kurz darauf griffen er und seine Vorox eine Patrouille von Skrall an, während dem Kampf verschwanden aber Malum und seine Gruppe im Sand. Danach wurde er von mehreren Skrall gesucht, da Tuma, der Anführer der Skrall, glaubte, dass Malum ein guter Verbündeter sei. Sie konnten sich etwas gegen die Skrall wehren, letzendlich wurde Malum jedoch mit ein Paar Vorox gefangen. In Roxtus sollte Malum dann den Skrall beibringen, wie man die Vorox kontrollieren könnte. Als diese dies ausprobierten, gehorchten die Vorox nicht und Malum konnte in der Verwirrung mit ihnen fliehen.

Malum mit Vorox

Malum mit zwei seiner Vorox

Malum begegnete später in dem Scharzem Stachelberg eine Gruppe bestehend aus Gresh, Strakk, Kirbold und Tarduk, die er von einer Patrollie Skrall in der Nähe warnte. Danach verschwand er wieder.

Bald begegnete er, zusammen mit seinem Rudel aus Vorox, dieser Gruppe wieder. Diese floh von mehreren Skrall, von den sie gefangen genommen wurden. Die Gruppe floh jetzt auch von Malum und seinem Rudel, Gresh, Strakk, Kirbold und Tarduk fielen aber in die Dunklen Fälle. Kurze Zeit blockte Malum der Gruppe mit seinem Vorox den Weg, die wieder von einer Patrollie Skrall flohen, die von Stronius angeführt wurde.

Fall von Atero und Kampf um Vulcanus

Malum reiste mit ein paar Vorox, die als Bodyguards dienten, einen Tag vor dem Großen Turnier nach Atero. Dort traf er auf Gresh und warnte ihn, dass bald "ein Sandsturm" auftauchen würde. Damit meinte er einen Angriff der Skrall. Danach verschwanden Malum mit seinem Vorox wieder.

Ackar, welcher zusammen mit Gelu unterwegs war, bat Malum und seinen Vorox um Hilfe, da die Knochenjäger auf das Dorf Vulcanus abgesehen haben. Der verstoßene Glatorianer sollte zusammen mit seiner Gruppe das Lager der Knochenjäger angreifen. Da Malum sich bei den Knochenjägern rächen wollte, stimmte er ein und attackierte das Lager. Ackar und Gelu kämpften dabei mit. Obwohl viele Vorox ihr Leben ließen, war der Angriff erfolgreich. Ackar bedankte sich bei Malum für die Hilfe. Danach gingen sie wieder getrennte Wege, davor zeigte Malum aber noch seinen Respekt vor Gelu.

Bionicle.com-Statistiken

Kraft: 12
 
Wendigkeit: 9
 
Härte: 11
 
Verstand: 7
 

Reale Welt

Malum Set

Malum als set

  • Malum ist seit März 2009 im deutschen Handel erhältlich. Mit einem Lebenszähler auf seinen Rücken kann man das Bionicle Action Figuren Spiel spielen. Außerdem sind ein Thornax-Werfer und zwei Feuerklauen enthalten, die es zum ersten mal gab.

Trivia

  • Im Film Bionicle: Die Legende erwacht erschien vor der letzten Schlacht ein riesiges Monster aus Scarabax-Käfern, welches die Form von Malum hatte. Dies ist allerdings nicht kanonisch, die Filmemacher wollten einfach dass das Scarabax-Monster so aussieht.

Quellen

Glatorianer(v|e)
Malum  • Ackar  • Perditus  • Tarix  • Kiina • Gresh  • Vastus  • Vorox  • Skrall (Branar | Stronius | Tuma)  • Strakk • Certavus • Gelu • Surel • Telluris

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki