Fandom

Wiki-Nui

Mata Nui (Insel)

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Vielleicht suchst du nach dem Wesen.

Mata Nui ist eine Insel, auf der die Matoraner von Metru Nui 1000 Jahre lang lebten. Die Insel war 354,7 Kio (ca. 486 km) lang und 208 Kio (ca. 285 km) breit.

Geschichte

Mata Nui entstand durch eine Schutzvorrichtung vor dem Gesicht des Großen Geistes Mata Nui: Wenn Mata Nui sich auf einen Planeten begab, um diesen genauer zu untersuchen, sollte sich auf seinem Gesicht zum Schutz und zur Tarnung eine Insel bilden. Die Form der Insel basiert dabei auf der Stadt Metru Nui und liegt so unter einer gigantischen Kuppel.Mata Nui war zu Beginn unfruchtbar.Bevor Mata Nui den Planet dann wieder verließ, sollten die Bohrok die Insel zuerst zerstören, also sein Gesicht "reinigen".
Zuvor-Zeit Mata Nui.png

Mata Nui: Von den Bohrok in den Zustand der Zuvor-Zeit zurückgebracht.

Man konnte Mata Nui und Metru Nui durch verschiedene Tunnel erreichen.Diese waren aber,wie man später herausfand,ursprünglich für die Bohrok bestimmt.

Als Mata Nui jedoch vor 1000 Jahren eingeschläfert wurde, stürzte er auf einen Planeten, der bis dahin nur von Wasser bedeckt war. Der Schutzmechanismus wurde aktiviert und die Insel, die später als Mata Nui bekannt wurde, entstand. Kurz darauf wurde energisiertes Protodermis durch Erdbeben,die durch Teridax ausgelöst wurden, freigesetzt und löste auf der Insel schnelles Pflanzenwachstum aus.

Später kamen die Toa Metru, auf der Flucht von Metru Nui, hierher und erweckten die Matoraner aus ihren Matoraner-Kapseln. Da Mata Nui sie zu dieser Insel geführt hatte, benannten sie sie als Dank nach ihm. Sie begannen dann, sechs Dörfer für jedes Element auf der Insel zu errichten.Dafür verwendeten sie Teile des Luftschiffes,mit dem sie hierher kamen,und natürliche Bodenschätze.

800px-Toa Mata.jpg

Toa Mata

Ein Jahr später folgte Teridax ihnen jedoch und begann, die Matoraner mit seinen Rahi zu terrorisieren.Dadurch wurde das Reisen von Region zu Region schwerer und die Gebiete wurden später völlig isoliert.Die Unterschiede der Bewohner wurden immer sichbarer.Fast 1000 Jahre später erschienen schließlich die Toa Mata in ihren Kanistern und boten an, die Matoraner zu beschützen. Sie brachten die Kanohi-Masken, die Artakha auf der ganzen Insel verstecken ließ, in ihren Besitz, besiegten viele der Rahi, und konnten schließlich sogar Teridax bekämpfen und ihn dabei schwächen.

&nbsp

Um Zeit und Kraft gewinnen zu können, erweckte Teridax daraufhin die Bohrok. Da diese nicht wussten, dass sie zu früh erweckt wurden, begannen sie daraufhin, die ganze Insel zu zerstören. Es gelang den Toa
300px-Nuvatoa.jpg

Toa Nuva

jedoch, die Bohrok auszuschalten, indem sie ihre Königinnen, die Bahrag, in kristallinem Protodermis einschlossen. Dabei fielen sie in energisiertes Protodermis und verwandelten sich in Toa Nuva. Kurz darauf erschienen die Bohrok-Kal, die sich die Befreiung der Bahrag als Ziel gesetzt hatten. Doch auch sie wurden von den Toa Nuva schließlich besiegt.

Als Jaller und Takua die Avohkii in Ta-Koro fanden, machten sie sich auf die Suche nach dem Toa des Lichts, der Teridax besiegen sollte. Doch Teridax schickte sechs Rahkshi aus, die die Maske und den Vorboten des siebten Toa zu ihm bringen sollten.Diese wurden jedoch von den Toa Nuva bekämpft.Bis schließlich Takua die Maske selbst aufsetzte und sich in Takanuva verwandelte, wurden dabei ganz Ta-Koro sowie Teile von Onu-Koro und Kini-Nui zerstört.

Nach Takanuvas Sieg über Teridax in Mangaia kehrten die Matoraner wieder zurück nach Metru Nui. Später kehrten die Toa Nuva jedoch nocheinmal hierher zurück, um zur Vorbereitung von Mata Nuis Erweckung die Bahrag wieder zu befreien. Daraufhin wurde die gesamte Insel Mata Nui von den Bohrok "gereinigt". Als Mata Nui schließlich endlich wieder erweckt wurde, wurde die Insel endgültig zerstört.

Gebiete

Die Insel Mata Nui wurde von den Matoranern in sechs Gebiete eingeteilt:

  • Ta-Wahi erstreckte sich von der östlichen Küste bis zum Vulkan Mangai, in dem sich auch das Dorf Ta-Koro befand.Es war ein heißes,vulkanisches Gebiet und bekannt für seine Lavafälle und Magmaflüsse.
  • Le-Wahi war der Dschungel im Süden der Insel. In den Gipfeln der Bäume über dem Fau Sumpf war das Dorf Le-Koro gebaut.
  • Po-Wahi war eine felsige,kahle Sandwüste im Norden der Insel. Hier befand sich zudem das Dorf Po-Koro.
  • Ko-Wahi war die Eiswüste bekannt für Schneefälle und Lawinen im Westen auf und um dem Berg Ihu,der der höchste Punkt der Insel war und von Turaga Nuju nach einem toten Freund aus Metru Nui benannt wurde. Hier befand sich Ko-Koro.
  • Ga-Wahi war ein kleines Feuchtgebiet um der Naho-Bucht herum. Auf den Seerosen über dem Meer war zudem das Dorf Ga-Koro gebaut.Man fand dort viele Rahi die im Wasser lebten.
  • Onu-Wahi war der gesamte unterirdische Bereich im nordwestlichen Teil der Insel.Oberhalb befand sich nur eine Einöde.Die Onu-Matoraner hatten hier ein riesiges Höhlensystem gebaut, in dem sich auch das Dorf Onu-Koro befand.
  • Jede Region hatte einen kleinen Tempel,der Kini genannt wurde.Diese waren für die Toa Mata gewidmet,da sich die Matoraner sicher waren,dass sie eines Tages zu Hilfe kommen.Am größten war Kini Nui und wurde für den Großen Geist erbaut

Ehemalige Bewohner

Makuta

Turaga

Toa

Matoraner

Auf Mata Nui lebten etwa 1000 Matoraner. Die bekanntesten unter ihnen waren:

Rahi

Neben dem intelligenten Leben gab es auch mehrere Rahi auf der Insel. Viele von ihnen erhielten von Teridax infizierte Kanohi-Masken, sodass sie unter seiner Kontrolle standen.Einige Rahi sind:

Quellen


Orte
Galaktisches Universum
Spherus Magna (Bara Magna (Atero | Iconox | Roxtus | Tajun | Tesara | Vulcanus) | Aqua Magna (Mata Nui | Mahri Nui) | Bota Magna) | Roter Stern
Matoranisches Universum

Artakha | Daxia | Destral | Grube | Karzahni | Metru Nui | Nördlicher Kontinent (Tren Krom Halbinsel) | Nynrah | Odina | Stelt | Südlicher Kontinent (Karda Nui | Voya Nui) | Südliche Inseln (Artidax) | Tren Kroms Insel | Visorak | Xia | Zakaz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki