FANDOM


Die Matoraner-Kapseln waren kleine runde Behälter, die die Körper der Matoraner von Metru Nui schwächen und ihre Gedächtnisse auslöschen sollten.

Geschichte

Die Matoraner-Kapseln wurden für Teridax als ein Hilfsmittel, Metru Nui zu erobern, gebaut. Er wollte alle Matoraner in die Kapseln stecken, und sie dann später, nachdem sie ihr Gedächtnis verloren hatte, als ihr "Retter" wieder erwecken. Turaga Dume wurde als erster in eine solche Kapsel geschlossen, denn Teridax musste sich für seinen Plan zuerst als Dume ausgeben, um das Vertrauen der Matoraner und die Kontrolle über die Vahki zu erlangen.

KapselRettung.png

Die Toa Metru holen die Matoraner-Kapseln aus dem Kolosseum.

Zuerst beseitigte Teridax die übrigen Toa Mangai aus der Stadt, dann verfolgte er die Toa Metru (was ihm nicht wirklich gelang) und rief dann die Matoraner ins Kolosseum, wo die Vahki sie in die Kapseln steckten. Danach durchkreuzten jedoch die Toa Metru und der letzte übriggebliebene Toa Mangai Lhikan (jetzt Turaga) Teridax' Pläne. Sie lieferten sich mit ihm einen Kampf, bei dem Lhikan starb, schlossen ihn in einem Protodermis-Gefängnis ein und suchten dann einen geeigneten Ort außerhalb der zerstörten Metru Nui, wo sie die Kapseln mit den Matoranern darin bringen wollten.
Als sie diesen Ort gefunden hatten und nach Metru Nui gingen, um die Kapseln zu holen, hatten jedoch die Visorak unter Führung von Sidorak und Roodaka die Stadt und so auch die Kapseln im Kolosseum von Metru Nui erobert. Erst nach vielen Kämpfen konnten die Toa die Matoraner in den Kugeln retten. Sie nahmen sie mit an den sicheren Ort - nach Mata Nui - wo sie die Matoraner schließlich aus ihren Kapseln befreiten. Dabei wurden auch die Toa Metru zu Turaga. Die Kapseln wurden später eingeschmolzen und zum Aufbau der neuen Dörfer verwendet.

Reale Welt

Die Matoraner-Kapseln konnten aus zwei Deckeln der Toa Metru-Kanister, die 2004 erschienen, zusammengesteckt werden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki