FANDOM



Die Motara-Wüste war eine Wüste im Nordosten von Mata Nui. Sie umfasste einen großen Teil von Po-Wahi.

Geschichte

Die Motara-Wüste entstand während der Großen Katastrophe so, wie auch der Rest der Insel. In dieser Wüste gab es viele Canyons, darunter auch der Tiro Canyon.

Nachdem die Matoraner von Metru Nui hier angekommen waren, bauten die Po-Matoraner in der Motara-Wüste das Dorf Po-Koro und den Po-Wahi Steinbruch. Es gab auch einige Mahi-Herden der Po-Matoraner. Am Strand von Po-Wahi, der auch zu der Wüste gehörte, gab es auch ein Dock für den Handel mit Ga-Koro. Von diesem Dock führte ein Weg zum Steinbruch.

Als die Toa Mata ankamen, landete Pohatus Toa-Kanister am Strand von Po-Wahi.

Nachdem die Matoraner wieder nach Metru Nui gegangen waren, reinigten die wiedererweckten Bohrok die Insel und auch die Wüste. Als Mata Nui dann aufstand, wurde die Wüste zerstört.

Quellen

Po-Wahi

Po-Koro (Kolhii-Feld) | Tempel der Schöpfung | Po-Kini | Kraata-Höhle | Motara-Wüste (Po-Wahi Steinbruch | Tiro-Canyon) | Weg der Prophezeiungen | Strand von Po-Wahi | Leva Bucht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki