Fandom

Wiki-Nui

Mutran

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Mutran war der Makuta des Zentrums des Südlichen Kontinents und ein Mitglied der Bruderschaft der Makuta.

Biographie

Mutran wurde vor 100.000 Jahren auf einer der Insel der Südlichen Inseln, wie alle anderen Makuta, von Mata Nui erschaffen.

Destral

Wie alle von seiner Art war er dazu da neue Rahi zu erschaffen. Chirox, Spiriah und Mutran waren gerade dabei einen neuen Rahi zu erschaffen, als Miserix, der damalige Anführer der Bruderschaft der Makuta, in den Raum kam und ihnen sagte, dass die Vortixx, die Bewohner der Insel Xia die Warenpreise erhöhten, die die Matoraner brauchten. Jemand sollte mit Icarax und Miserix' früherem Assistenten Pridak nach Xia reisen um die Vortixx zu bitten, die Preise zu verringern. Mutran entschloss sich, mitzugehen.

Xia

Doch auch nach mehreren Tagen auf Xia geschah nichts und daraufhin wurde Icarax so wütend dass er mehrere Häuser zerstörte. Nach dieser Aktion erfüllten die Vortixx die Anforderung der Makuta natürlich sofort. Danach reisten sie wieder zurück und mussten den faszinierten Pridak von der Insel "wegschleifen" und Mutran verlor dort seinen kleinen, lebenden Lieblingsstein, den er immer mit sich nahm. Dieser wuchs später und wurde zu "einem Vortixx-fressenden Berg".

Liga der Sechs Königreiche

Nur ein paar Tage später verließ Pridak die Bruderschaft der Makuta, um gemeinsam mit Takadox, Mantax, Carapar, Ehlek und Kalmah die Liga der Sechs Königreiche zu gründen.

Viele tausend Jahre später, im Turm der nun sehr erfolgreichen Barraki, diskutierten Kalmah und Pridak darüber, wie sie sich die ganzen Länder unter sich aufteilen sollten. Ein paar andere Makuta; Icarax, Mutran, Chirox und Miserix waren dabei; Miserix ärgerte sich so darüber, dass ihm schließlich der Geduldsfaden riss. Er sagte, dass die Makuta nur für den großen Geist Mata Nui arbeiteten, und nicht für irgendwelche Personen die sich all die Länder unter den Nagel reisen wollten. Die Barraki wollten ein paar Kriegs-Rahi von den Makuta und stellte sie vor die Wahl: Entweder zusammenarbeiten, oder sie würden mit ihren Truppen die Festung der Bruderschaft einnehmen und sie würden alle Geheimnisse der Bruderschaft erfahren.

Nach dem Krieg der Bruderschaft und der Liga der Sechs Königreiche, der dadurch ausgelöst wurde, dass die Barraki den Großen Geist stürzen wollten und den die Bruderschaft schließlich gewann, war Mutran mit Gorast, einer anderen Makuta, auf einer Aufräummission bei Kalmahs Festung geschickt worden. Als Mutran sich hinsetzte, entdeckte er Klingengräber, eine Rahi-Rasse die er erschuf. Mehrere von diesen gruben unter der Erde und buddelten so was wie eine Karte, aber er erkannte nicht was für eine. Er fragte sogar einen Toa mit einer Maske der Übersetzung, um mit den Klingenbuddlern zu sprechen. Es brachte aber nichts.

Bürgerkrieg

500 Jahre später fand ein Bürgerkrieg zwischen den Matoranern aus Metru Nui statt, der ursprünglich mit einer kleinen Meinungsverschiedenheit anfing, doch dann zerstörten die Po-Matoraner etwas aus Ta-Metru und die Ta-Matoraner etwas aus Po-Metru. Dann verbündeten sich Le-Matoraner mit den Po-Matoranern, Ko-Metru hielt sich heraus und die anderen verbündeten sich mit Ta-Matoranern. Die Matoraner zerstörten in dem Krieg ziemlich viel, bis die Toa und Turaga den Krieg etwas einhalten konnten. Mutran fand es witzig, wie sich die kleinen Wesen bekämpften, aber Miserix fand es überhaupt nicht amüsant. Er befahl Makuta Teridax, den Krieg endgültig zu beenden, und das tat Teridax mit dem, was später als das "Archiv-Massaker" bekannt wurde.

Tren Krom

Danach teilte Miserix jedem Makuta ein Gebiet zu, Mutran bekam dabei die zentrale Region des Südlichen Kontinents. Eines Tages schickte Miserix Mutran auf eine Mission auf die Insel von Tren Krom, um dort mehr über die Legende von Tren Krom rauszufinden, da dieser eine potentielle Gefahr für die Bruderschaft darstellen könnte. Mutran begegnete diesem Wesen tatsächlich, und es las Mutrans Gedanken, um mehr über das Universum da draußen zu erfahren. Dabei konnte Mutran aber auch Tren Kroms Gedanken lesen. Dabei wurde er jedoch ohnmächtig, und als er wieder aufwachte, wusste er alles, was nötig war, um den Großen Geist zu stürzen.

Teridax´ Übernahme

Nach seiner Rückkehr informierte Mutran Teridax von seinem Wissen, und dieser rief ohne Miserix' Erlaubnis eine Versammlung aller Makuta, was bisher noch nie jemand gewagt hatte. Teridax stürzte Miserix, der sich gegen seinen Plan auflehnte, und plante dann gemeinsam mit Chirox und Mutran, wie sie den Großen Geist stürzen konnten.

Später merkten Bitil und Mutran, dass die ganze Spezies plötzlich nur noch aus Energie bestand. Teridax befahl den Nynrah-Geistern, den Makuta bessere Rüstungen herzustellen, damit sie sich keine Sorgen mehr über den Verlust ihrer Energie machen mussten. Durch Chirox erfuhr Mutran, dass die Makuta dadurch jetzt auch dazu fähig waren, andere leblose Körper zu übernehmen, was Chirox ihm zeigte indem er einen Exo-Toa übernahm und ihn angriff. Mutran zestörte den Exo-Toa aber, Chirox übernahm danach wieder seinen eigenen Körper.

Kurz vor der Großen Katastrophe stritten Mutran und Chirox über die neue Version des Lohraks von Mutran, die Chirox ursprünglich erschaffen hatte. Ihr Disput wurde aber durch die Große Katastrophe beendet, welche die Festung der Bruderschaft stark beschädigte.

Tausend Jahre nach der Katastrophe erfand Mutran mit Tridax die Schattenegel. Er wollte ihre Fähigkeiten so schnell wie möglich ausprobieren und suchte nach einem freiwilligen Diener für ihn. Der Le-Matoraner Vican meldete sich, ihm wurde das ganze Licht abgesaugt und wurde so zum ersten Schatten-Matoraner.

Karda Nui

Mutran reiste bald mit Antroz, Chirox, Vamprah, Bitil, Krika, Gorast und Vican nach Karda Nui, und um die Entstehung weiterer Toa des Lichts zu verhindern, verwandelten sie dort fast alle Av-Matoraner in Schatten-Matoraner. Hier begann Mutran auch damit, die Mutran-Chroniken aufzuschreiben.

In Karda Nui war Mutran die ganze Zeit damit beschäftigt neue Schattenegel zu produzieren, dazu hatte er sich extra ein Versteck gebaut. Mutran ist, anders aks Antroz, Chirox und Vamprah, nicht durch die Lichtexplosion, die durch Matoros Opfer entstand, erblindet.Mutran erschuf auch auf Befehl von Antroz einen Rahi, der Vican nach Destrall bringen könnte. Chirox warf allerdings einen Schatten-Matoraner in den Kessel, in dem der Rahi gerade geschaffen wurde, und Mutran war angewidert von den "Matoraner-Rahi" und sagte dass dieser Rahi es nie schaffen würde nach Destral zu kommen, in dem Moment kam aber Antroz in dem Raum und sagte ihn dass er Vican befehlen soll mit dem Rahi loszufliegen.

Später sah er Kirop auf ihn zufliegen, der ihm erzählte, dass die Toa Nuva wussten wo dieses Versteck war. Mutran machte ihn darauf aufmerksam, dass er die Toa gerade zu dem Versteck geführt hatte. Er griff die vier Toa und die drei Matoraner an. Kopaka und Solek blieben bei Mutran, während die anderen in das Versteck vorzudringten. Mutran erschuf aber eine Illusion, in der Pohatu, Lewa, Photok, Tanma und Toa Ignika nihts fanden, und in der er Ignika ein gigantisches Monster werden ließ. In Kampf tötete Mutran Kopaka beinahe, Solek erschuf aber ein Lichtschild, was sowohl den Matoraner als auch den Makuta wunderte, Kopaka fror den makuta darauf ein. Er wurde aber von den anderen Makuta gerettet. Sie nahmen die Toa gefangen, Mutran versuchte Lewa mit einem Schattenegel zu einen Toa des Schattens zu machen, doch die Toa entkamen, durch Pohatus Kanohi Kakama Nuva, schnell wieder.

Mutran´s Tot.JPG

Mutrans Tod

Nachdem Icarax auf Antroz' Forderung hin nach Karda Nui gekommen war, um ihm zu sagen, dass er sich nichts befehlen ließe, machte Mutran ihn darauf aufmerksam, dass ein Toa mit der Kanohi Ignika aufgetaucht war, um so Icarax' Aufmerksamkeit zu wecken. In den darauf folgenden Kämpfen mit den Toa erzeugte Mutran eine gewaltige, Nova-Blast Schattenexplosion, die Makuta reisten daraufhin in den Sumpf. Danach drohten die drei Toa Nuva und Toa Ignika aber mit deren Midak Skyblastern ihn anzugreifen wenn er ihnen nicht verriet wo die anderen Makuta hingingen. Daraufhin reisten die vier Toa zum Sumpf.

Im Sumpf erschuf er einen Klakk, eine Rahi-Art die er schon früher geschaffen hatte, der sein neues Versteck bewachen sollte, dieser ist aber weggeflogen und heilte Vican mit dessen Schrei. Mutran wusste das nicht, und schickte ihn los den Klakk zu finden und zurückzubringen.

Nachdem Antroz sich von den Jetrax T6 wegteleportierte, befahl er Mutran Radiak zu finden und Gorast und Vamprah zu helfen, die gerade versuchten Icarax zu töten. Mutran tat das nur widerwillig, aber Gorast bemerkte ihn und befahl ihm sinnloses gebrabbel in Icarax´ Gehirn zu schicken um ihn abzulenken, Gorast ud Vamprah töteten Icarax danach während dieser sich teleportierte. Gorast tötete Krika, der auch versuchte Teridax´ Pläne zu vereiteln. Kurz danach opferte sich Toa Ignika, wodurch Mata Nui auferstand. Es tobte daraufhin plötzlich ein Energiesturm, von dem Teridax den Makuta nichts erzählt hat. Mutran untersuchte den Sturm schnell, und wollte ihn kontrollieren, doch der Sturm traf und tötete ihn vorher.

Bionicle.com-Statistiken

Kraft: 10
 
Wendigkeit: 10
 
Härte: 15
 
Verstand: 14
 

Reale Welt

  • Mutran wurde Anfang 2008 zusammen mit Vican als Titan verkauft. Das Set war schwer erhältlich.

Trivia

  • Mutrans Name leitet sich von den englischen Wörtern mutate and transform ab.
  • Mutran sollte ursprünglich die "Kanohi Artidax", die Maske der Mutation, tragen, nachdem Greg Farshtey aber merkte dass er und Chirox dieselben Masken trugen änderte er das und benannte stattdessen eine Insel danach.

Quellen


Phantoka
Makuta
Antroz | Chirox | Icarax | Mutran | Vamprah
Toa
Toa Ignika
Toa Nuva: Lewa | Kopaka | Pohatu


Bruderschaft der Makuta
Frühere Anführer
Miserix | Teridax
Frühere Mitglieder

Antroz | Bitil | Chirox | Gorast | Icarax | Kojol | Krika | Mutran | Spiriah | Tridax | Vamprah (Alle tot)

Frühere Diener

Ahkmou | Brutaka | Ergebener | Exo-Toa | Fohrok | Karzahni | Kraata (Schattenegel)
Kraata-Kal | Mana-Ko | Manas | Ein Maxilos | Morbuzahk | Ein Nivawk | Pridak
Rahi Nui | Rahkshi | Roodaka | Schatten-Matoraner | Sidorak | Sucher | Takadox | Toa Hagah
Visorak | Voporak

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki