FANDOM


Der Schlüsselstein ist ein Stein auf dem genau beschrieben wird, wie man den Großen Geist Mata Nui erwecken kann. Er wurde aus unbekannten gründen in sechs Teile zerbrochen und in Karda Nui versteckt. Einen davon hatte Solek, einen anderen hatte Kirop und ein dritter war in den Stalagtiten Dörfern versteckt.

Die Toa Nuva erfuhren durch Solek über die Schlüsselsteine. Er gab ihnen ihren und stahlen den zweiten von Kirop als sie ihm eine Falle stellten und er sie aus versehen zu dem Versteck der Schattenengel führte. Den dritten stahlen sie aus dem Versteck der Makuta, als diese gerade auf der Suche nach den Toa waren.

Schlüsselstein

Tahu öffnet den Codrex

Die Toa Mistika Nuva haben inzwischen schon die anderen drei Schlüsselsteine im Sumpf der Geheimnisse gefunden, einer war in Pflanzen versteckt, ein anderer wurde ihnen von einem Av-Matoraner gegeben, der sich in einen Bohrok verwandelte und den letzten haben sie von Krika gestohlen. Alle sechs Schlüsselsteine sahen zusammen aus wie das Zeichen der Ignika und können das Schild das den Codrex umgibt deaktivieren. Die Toa Nuva haben sich nach Takanuva´s Ankunft getroffen und alle sechs Schlüsselsteine zusammengefügt. Danach steckten sie ihn in den Codrex, wodurch dieser geöffnet wurde.

Nachdem die Toa Nuva im inneren des Codrex waren begaben sie sich wieder in die Schlacht, lediglich Onua, Gali, Tahu und Toa Ignika blieben im Codrex. Gali laß die Inschriften auf dem Stein und fand dadurch heraus, wie man Mata Nui erwecken kann. Jedoch dauerte der Prozess zu lange und die Toa überredeten Toa Ignika sich zu opfern, was er auch tat.

Quellen

Artefakte (v|e)

Herz der Visorak  • Nui-Stein  • Nuva Würfel  • Nuva-Symbole  • Schlüsselstein  • Schriftrolle zur Erweckung Mata Nuis  • Toa-Steine  • Makoki-Steine

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki