FANDOM


Der Skrall-Fluss ist ein langer Fluss der nach den Skrall benannt wurde.

Geschichte

Der Skrall-Fluss beginnt in den Schwarzen Stachelbergen, verläuft durch die Dunklen Fällen und endet im Meer des Flüssigen Sands.

Vor weniger als einem Jahr haben die Skrall in den Schwarzen Stachelbergen einen Staudamm gebaut, sodass nur wenig Wasser zu den anderen Dörfern floss. Um diesen Damm wurden viele Arena-Kämpfe veranstaltet, doch da die Skrall immer gewannen, blieb er in ihrem Besitz.

Quellen

Bara Magna

Meer des Flüssigen Sands | Knie-Insel | Tajun (Labor der Großen Wesen) | Sandrochenschlucht
Vulcanus | Flammengeysire | Eisenschlucht | Dünen des Verrats | Atero (Arena Magna) | Schauerschlucht
Skrall-Fluss (Dunkle Fälle) | Heiße Quellen | Tesara | Mega-Stadt | Lager der Knochenjäger
Schwarze Stachelberge (Schädelberg | Roxtus) | Weiße Quarzberge (Iconox | Bergkamm der Knochenjäger | Ellbogengipfel)
Klingenwald | Fluss Dormus (Portal des Geisteswunsches) | Tal des Labyrinths (Großer Vulkan)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki