FANDOM


Der Skyfighter war das Fahrzeug des Schatten-Matoraners Vultraz.

Biografie

Vultraz ließ den Skyfighter für seine Flüge und Reisen als Schatten-Matoraner herstellen, jedoch wurde er dabei einmal beschädigt. Er gab ihn zu einem Nynrah-Geist und ließ ihn reparieren. Mazeka kam der Sache jedoch auf die Spur, war an der Tötung eines Makutas beteiligt und fing Vultraz in Karda Nui ab. Dort raste Vultraz mit dem Skyfighter auf Mazekas Sumpfläufer zu, doch es öffnete sich ein Portal, in das beide hinein gerieten. Sie landeten in einem alternativen Spherus Magna, wo Vultraz den Skyfighter nicht mehr retten konnte. Er flog gegen einen Baum und wurde zerstört.

Reale Welt

  • Der Skyfighter wurde im Sommer 2008 bzw. August 2008 als Titan mit Vultraz verkauft. Vultraz war aus 11 Teilen aufgebaut, darunter eine schwarz-rote Kanohi ohne Namen. Am Skyfighter war ein Midak Skyblaster befestigt und es gab ein "Fach" indem Vultraz seine Munition hineinlegen konnte. Insgesamt waren 8 Lichtkugeln enthalten. Das Set war in einem Karton verpackt und hatte mit dem Skyfighter 133 Teile.

Quellen

Fahrzeuge (v|e)

Boxor ♦ Meeresschlitten ♦ Ussanui ♦ Skyfighter ♦ Sumpfläufer ♦ Skyboard ♦ Destral-Rad ♦ Unterseeboot 


Powerflieger: Rockoh T3 ♦ Jetrax T6 ♦ Axalara T9 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki