Fandom

Wiki-Nui

Spiriah

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Spiriah war der ursprünliche Makuta von Zakaz und ein Mitglied der Bruderschaft der Makuta.

Biografie

Spiriah wurde, wie die anderen Makuta, vor 100.000 auf einer der Südlichen Inseln durch Antidermis von Mata Nui erschaffen.

Bruderschaft der Makuta

Er wurde ein Mitglied der Bruderschaft der Makuta, und sollte wie die anderen Makuta Rahi erschaffen. Darin war er allerdings schlecht.

Spiriah wurde von Miserix nach dem Matoraner-Bürgerkrieg in Metru Nui die Insel Zakaz zugeteilt.

Als Teridax vor 79.500 Jahren die Bruderschaft der Makuta übernahm, stand Spiriah auf seiner Seite. Teridax befahl Spiriah und Krika Miserix zu töten, Krika sperrte ihn aber nur auf der Insel Artidax ein. Spiriah wusste von Krikas Verrat, er erzählte es jedoch niemanden.

Vor etwa 70.000 Jahren sah Spiriah dann in den Skakdi, den Bewohnern von Zakaz, die Möglichkeit für eine Armee für die Bruderschaft. Er erweiterte ihre Kräfte mit verschiedenen Experimenten. Er beschloß die Insel zu verlassen, und ließ mehrere Visorak dort, um die Insel zu bewachen. Die Skakdi zerstörten aber die Visorak schnell, und begannen sich untereinander zu bekämpfen. Spiriah musste sich seitdem vor der Bruderschaft verstecken, da diese ihn für diese Änderungen an den Skakdi töten würde.

Spiriah entwickelte sich, wie die anderen Makuta, zu Energie in seiner Rüstund, der Antidermis.

Orden von Mata Nui

Vor kurzer Zeit wurde Spiriah von Brutaka ausfindig gemacht, der ihn zwang, mit auf eine Mission zu für den Orden von Mata Nui zu gehen, Miserix von seinem Gefängnis auf der Insel Artidax zu befreien. Die anderen Mitglieder des Teams waren Takadox, Carapar, Roodaka und der Halb-Skakdi Vezon.

Das Team machte sich auf den Weg, doch nachdem sie sich auf der Insel Stelt ein Boot "besortgt" hatten, schaffte es Spiriah, mithilfe von Zyglak, abscheulichen Monstern, die Kontrolle zu übernehmen und das Schiff in Richtung Zakaz zu lenken, denn er wollte sich an seinen Mit-Makuta rächen. Als sie jedoch vor der Insel lagen und die Zyglak die dort liegenden Schiffe angriffen, kamen von unter Wasser einige Mitglieder von Ehleks Spezies und konnten sie vertreiben. Das Schiff nahm wieder Kurs auf Artidax, und die Dunkle Jägerin Lariska trat der Gruppe bei.

Das Team reiste weiter über die Insel Tren Krom, auf der Carapar zu Tode kam, und kamen dann auf Artidax an. Nachdem sie einige Fallen beseitigt hatten, die nicht zuließen, dass Spiriah die Insel betrat (es waren spezielle Makutafallen), wurden sie auf dem Weg zu Miserix von Takadox verraten und in einer Höhle eingesperrt. Danach war Takadox nirgendwo mehr zu sehen; doch schon bald gab es größere Probleme; eine Horde Niazesk griff sie an. Als Spiriah versuchte, die Rahi mithilfe von Gedankenkontrolle zu kontrollieren, bemerkte er, dass sie bereits von einer größeren Macht beherrscht wurden. Deshalb nahm die Gruppe den brutalen Weg und kämpfte sich durch, indem Roodaka einige der wesen mutierte und damit tötete. Dann floh die Gruppe, doch die anderen Niazesk machten keine Anstalten, ihnen zu folgen, und bald, nachdem sie durch einen Tunnel gegangen waren, sahen sie ein über zehn Meter großes, rot und silbernes echsenartiges Wesen: Miserix.

Schon bald fingen Brutaka und die anderen ein Gespräch mit Spiriahs einstigem Anführer an, bei dem sich der Makuta von Zakaz allerdings eher im Schatten aufhielt, damit Miserix ihn nicht entdecken und töten konnte. Schließlich bemerkte dieser ihn jedoch und erinnerte sich daran, dass er einer der ersten gewesen war, der Teridax gefolgt war. Somit absorbierte er Spiriah in seinen Körper, welcher daran dann starb.

Reale Welt

Spiriah.png

Spiriah als Set

  • Spiriah ist ein Kombinationsset aus den Sets Tanma, Radiak, Antroz und Lewa Phantoka. Als Kombinationsset hat Spiriah einen Matoraner auf dem Rücken, der in der Story aber keine Rolle spielte.

Trivia

  • Spiriah hatte einst ein Toa Hagah-Team, welche ihn beschützten. Diese bekamen allerdings andere Pflichten seitdem Spiriah sich vor der Bruderschaft verstecken musste.
  • Spiriahs Name wurde nach seiner Verbannung aus der Bruderschaft ein anderes Wort für "Versagen".

Quellen

Externer Link


Bruderschaft der Makuta
Frühere Anführer
Miserix | Teridax
Frühere Mitglieder

Antroz | Bitil | Chirox | Gorast | Icarax | Kojol | Krika | Mutran | Spiriah | Tridax | Vamprah (Alle tot)

Frühere Diener

Ahkmou | Brutaka | Ergebener | Exo-Toa | Fohrok | Karzahni | Kraata (Schattenegel)
Kraata-Kal | Mana-Ko | Manas | Ein Maxilos | Morbuzahk | Ein Nivawk | Pridak
Rahi Nui | Rahkshi | Roodaka | Schatten-Matoraner | Sidorak | Sucher | Takadox | Toa Hagah
Visorak | Voporak


Bündnis der Angst

Mitglieder: Brutaka (Anführer)  • Roodaka  • Vezon  • Lariska

Ehemalige Mitglieder: Carapar (tot)  • TakadoxSpiriah (tot)  

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki