FANDOM


Taiki ist ein Le-Matoraner.

Biografie

Taiki war ein Le-Matoraner auf Metru Nui, jedoch ist nicht bekannt, was er auf Metru Nui tat.

Später, nach dem Bürgerkrieg, kam Teridax nach Metru Nui und schläferte Mata Nui ein, aber davor steckte er mithilfe der Vahki alls Matoraner in Matoraner-Kapseln. Taiki wurde, wie alle Matoraner, später wieder erweckt und lebte nun auf Mata Nui, einer Insel, die an der Oberfläche liegt und nach dem großen Geist benannt wurde.

Auf Mata Nui wurde er Mitglied der Gukko Force. Als infizierte Rahi Le-Koro angriffen, gerieten er und die anderen Matoraner in eine Falle. Kongus heldenhafter Auftritt brachte kaum etwas, erst mit Onuas Hilfe konnten die Matoraner sich befreien.

Als die Bohrok erweckt wurden und Le-Koro angriffen, schafften es die Matoraner nicht sich zu retten. Die Krana übernahmen die Kontrolle über die Le-Matoraner, aber mithilfe der Boxor konnte Taiki befreit werden. Jeder bekam seine richtige Kanohi zurück.

Später reisten die Matoraner zurück nach Metru Nui, Taiki half beim Bau der Boote und lebt nun wieder auf Metru Nui.

Reale Welt

Taiki wurde nie als Set veröffentlich.

Quellen

Le-Matoraner (v|e)

Mata Nui/Metru Nui:
Boreas | Kumo | Makani | Orkahm | Sanso | Shu | Taiki | Tamaru | Tuuli | Vican | Vira


Südlicher Kontinent:
Piruk | Defilak


Verwandelt:
Iruini | Kongu | Lesovikk | Matau | Nidhiki | Rotor

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki