FANDOM


Taipu ist ein Onu-Matoraner.

Biografie

Metru Nui

Auf Metru Nui war Taipu ein Minenarbeiter in Onu-Metru. Kurz vor der größten Katastrophe überhaupt wurde er von den Vahki in eine Matoraner-Kapsel gesperrt. Die Toa Metru kamen hinter den Verrat und konnten alle Matoraner Metru Nuis retten und erweckten sie auf Mata Nui. Jedoch hatten sie keine Erinnerungen mehr und auch erheblich kleinere Körper.

Mata Nui

Tohunga Taipu

Taipu in kleinerer Form

Taipu half beim Aufbau Onu-Koros und musste dabei jedesmal auf den Turaga des Dorfes hören, Whenua. Außerdem half er danach die Hauptstraße nach Le-Koro zu bauen. Er erlebte Rahi Angriffe mit und reiste danach mit Takua nach Le-Koro, wo er von einem Nui-Rama gefangen genommen wurde. Doch im Nest der Nui-Rama kämpfte Onua mit dem infiziertem Lewa und gewann den Kampf und konnte Taipu retten. Danach feierten sie in Le-Koro den Sieg über die Rahi und Taipu reiste anschließend zurück nach Onu-Koro.

Taipu wurde später Mitglied der Kompanie des Chronisten. Dabei war es seine Aufgabe, einen Haufen aus Felsen aus dem Weg zu räumen. Hafu und er machten sich an diese Aufgabe und Hafu baute eine Statue von sich selbst aus den Felsen. Danach reisten sie nach Kini-Nui, wo sie gegen die Rahi kämpften um den Toa Mata mehr Zeit zu geben. Die Gruppe war kurz vorm verliren, als Verstärkung aus Onu-Koro, Le-Koro und Ta-Koro kam. So gewannen sie den Kampf gegen die Rahi und die Toa Mata gewannen auch gegen Teridax.

Später wurden die Bohrok erweckt, damit sie die Insel Mata Nui reinigen können. Die Gahlok griffen Onu-Koro an. Onepu und Taipu überprüften, ob alle überlebt haben. Als Nuparu gerade raus kommen wollte, wurden die drei selbst unter Felsen eingesperrt und waren in einer Höhle. Dort fanden sie mit Nuparus Lichtstein ein Gahlok ohne Krana. Nuparu baute etwas an ihm herum und erfand somit einen Boxor, mit dem die drei sich befreien konnten. Schließlich konnte Onu-Koro gerettet werden.

Nach den Bohrok besiegten die Toa auch noch die Bohrok-Kal. Danach bekam Taipu wieder einen etwas größeren Körper. Kurze Zeit später gab es ein Kohlii-Turnier, bei dem Whenua Taipu zum Torwart Onu-Koros machte. Onepu war der Feldspieler. Jedoch schaftten die beiden es nicht über die erste Runde heraus.

Nach den Angriffen der Rahkshi half er beim Bau der Boote und die Matoraner reisten zurück nach Metru Nui.

Trivia

  • Im Mata Nui Online Game trug Taipu Hafus Ruru.

Reale Welt

  • Taipu wurde nie verkauft.

Quellen

Onu-Matoraner (v|e)

Mata Nui/Metru Nui:
Aiyetoro | Akamu | Azibo | Damek | Dosne | Kaj | Mamru | Midak | Onepu | Taipu | Tehutti | Zemya


Südlicher Kontinent:
Gar | Garan


Verwandelt:
Bomonga | Nuparu | Prototyp | Unterirdisch | Whenua


Tot:
Mavrah | Reysa

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki