FANDOM


Der Tiro Canyon war ein großer Canyon auf der Insel Mata Nui.

Geschichte

Der Tiro Canyon entstand, als Mata Nui, während der Großen Katastrophe die Insel Mata Nui erschuf.

Während des Bohrok-Krieges planten Kopaka, Pohatu und Onua einen Hinterhalt für einen Tahnok-Schwarm in diesem Canyon. Onua grub eine Höhle zum Meer, Kopaka fror das Loch zu, sodass das Wasser nicht herausfloss und als die Tahnok in dem Canyon waren schoss Pohatu einen Feslblock der das Eis zerbrechen ließ. Danach sprang Gali in das Wasser und sammelte einige der Krana ein. Als Gali das Wasser verlassen wollte ließen die Bohrok es sieden. Danach schmolzen sie mit ihren Schilden Löcher in die Wand des Canyons, an denen sie herauskletterten. Die Toa flohen mit Hilfe der Flugkräfte ihrer Goldenen Kanohi.

Als die wiedererweckten Bohrok die Insel reinigten, zerstörten sie dabei den Canyon.

Quellen

Po-Wahi

Po-Koro (Kolhii-Feld) | Tempel der Schöpfung | Po-Kini | Kraata-Höhle | Motara-Wüste (Po-Wahi Steinbruch | Tiro-Canyon) | Weg der Prophezeiungen | Strand von Po-Wahi | Leva Bucht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki