FANDOM


Die Toa-Kanister sind behälter, in denen die Insassen schlafen.

Geschichte

Die Toa-Kanister, in denen sich die Toa Mata befanden wurden von einem unbekannten Av-Matoraner gebaut. In einem Toa-Kanister schläft derjenige, der sich darin befindet und man ist darin vor allem sicher. Die Toa Mata stiegen einst, im Codrex, in sechs Toa-Kanister und wurden Tausend Jahre später gerufen und landeten auf Mata Nui. Für die Toa Mata wurden überall im Universum Toa-Kanister gebaut. Die Piraka fanden sechs Kanister und benutzten sie um nach Voya Nui zu gelangen. Als sie dort ankamen dachten die Matoraner, aufgrund der Kanister, dass die Piraka Toa waren. Inzwischen waren sechs Matoraner, auf der Suche nach den Toa Nuva, auf Karzahni gelandet. Ein anderer Matoraner half ihnen allerdings im innern sechs weiterer Toa-Kanister von der Insel zu fliehen. In ihren Toa-Kanistern wurden sie vom Blitz des Roten Sterns getroffen und in Toa Inika verwandelt.

Reale Welt

  • Die Toa Mata-Kanister, die 2001 erschienen sollten diese Toa-Kanister darstellen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki