Fandom

Wiki-Nui

Zakaz

1.407Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Zakaz ist die Heimat der Skakdi.

Geschichte auf Zakaz

88px-Zakaz before Civil War.png

Zakaz bevor der Skakdi Krieg ausbrach

85px-Zakaz Towers.png

Türme auf Zakaz

85px-Location Zakaz Fortress.png

Festung auf Zakaz

Zakaz wurde in der Zeit der Liga der Sechs Königreiche von Ehlek kontrolliert. Die Skakdi waren schon immer etwas unhöflich und nicht gerade vertrauenswürdig; aber dank der Anführer der Skakdi lebten sie doch einigermaßen in Frieden miteinander; denn so, wie die Turaga den Matoranern Geschichten erzählen, um ihnen Hoffnung zu machen, erzählten die Anführer den Skakdi Geschichten, um ihnen Angst einzujagen und sie unter Kontrolle zu behalten.

Doch Makuta Spiriah sah in den Skakdi eine potentielle Armee für die Bruderschaft der Makuta, und führte deshalb Experimente an ihnen durch, die ihnen zusätzliche Fähigkeiten gaben. Daraufhin veränderten sich die Lebensbedingnungen der Skakdi jedoch drastisch, da sie bei jedem kleinen Streit begannen, ihre Fähigkeiten gegeneinander einzusetzen und so in kurzer Zeit die komplette Insel verwüsteten und alle ihre Städte zerstörten. Als Spiriah sah, was er angerichtet hatte, begann er, versteckt zu leben, da er mit harten Strafen und seiner möglichen Hinrichtung durch die Bruderschaft rechnen musste; aber er schwor, sich an den Skakdi zu rächen.

Im Bestimmungskrieg begaben sich zwei Mitglieder des Ordens von Mata Nui, Axonn und Brutaka, nach Zakaz und brachten die Skakdi auf ihre Seite. Auch der Kriegsherr Nektann schloss sich den Kämpfern des Ordens an

Nach Teridax' Übernahme des Universums schlossen sich viele Skakdi ihm an, da er der stärkere war - darunter auch Nektann. Unterhalb von Zakaz jedoch befand sich eine große Gruppe von Skakdi, die meinten, dass sie Teidax stürzen könnten, indem sie die fünf verbliebenen Piraka, einen Bewohner der Insel Stelt, einen Vortixx und einen Zyglak in Energiegeladene Protodermis warfen. Erschrocken mussten die Toa Mahri, die im Auftrag des Ordens von Mata Nui hierher gereist waren, zu, wie sich die Wesen zu einem Großen verbanden.

Lebensumstände

Es gibt für einen Skakdi nur zwei Möglichkeiten, dem Leben auf Zakaz zu entkommen: Der Tod oder eine Rekrutierung von den Dunklen Jägern. Letzteres passiert aber nur sehr selten, da den Dunklen Jägern natürlich bekannt ist, wie verräterisch Skakdi sind - schließlich wurden sie erst vor kurzem von sechs Skakdi verraten, die sich als die "Piraka" selbstständig machten. Auf anderen Inseln finden die Skakdi keine Unterkunft, da niemand sie auf seiner Insel haben möchte; und auch die Versuche, andere Inseln zu erobern, schlugen bisher fehl.

Die Tahtorak, die auf Zakaz leben, werden von den Skakdi als Reittiere benutzt; in Wahrheit planen sie aber, die Skakdi zu beseitigen, um endlich in Frieden weiterleben zu können. Sie warten nur noch auf den richtigen Zeitpunkt...

Einwohner

Quellen


Orte
Galaktisches Universum
Spherus Magna (Bara Magna (Atero | Iconox | Roxtus | Tajun | Tesara | Vulcanus) | Aqua Magna (Mata Nui | Mahri Nui) | Bota Magna) | Roter Stern
Matoranisches Universum

Artakha | Daxia | Destral | Grube | Karzahni | Metru Nui | Nördlicher Kontinent (Tren Krom Halbinsel) | Nynrah | Odina | Stelt | Südlicher Kontinent (Karda Nui | Voya Nui) | Südliche Inseln (Artidax) | Tren Kroms Insel | Visorak | Xia | Zakaz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki